ATX 3 315 0,3%  Dow 23 526 -0,3%  Nasdaq 6 386 0,1%  Euro 1,1869 0,2% 
ATX P 1 673 0,3%  EStoxx50 3 577 0,1%  Nikkei 22 551 0,1%  CHF 1,1636 0,0% 
DAX 13 008 0,0%  FTSE100 7 402 -0,2%  Öl 63,6 0,3%  Gold 1 291 0,1% 

Andritz Aktie [WKN: 73000 / ISIN: AT0000730007]

19.05.2017 16:07:00

Andritz neutral

Die Analysten von Goldman Sachs haben ihr Kursziel für die Papiere von Andritz von 46 auf 52 Euro erhöht. Die Kaufempfehlung "Neutral" bleibt aber unverändert.

Aufgrund des höheren Auftragseingangs im Bereich Metalle und der fortwährend hoch eingeschätzten Margen der Papierindustrie erhöht der Goldman Sachs-Experte Jack OBrien in seiner Analyse auch seine Schätzungen für das Betriebsergebnis (EBIT). Die Prognose für 2017 wurde um 7,1 Prozent auf 469,6 Mio. Euro erhöht. Die Schätzung für 2018 wurde um 4,6 Prozent auf 445,5 Mio. Euro angehoben. Für 2019 wird ein EBIT in der Höhe von 432,0 Mio. Euro erwartet.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Goldman-Analysten 3,43 Euro für 2017, sowie 3,29 bzw. 3,21 Euro für die beiden Folgejahre.

Am Freitagnachmittag notierten die Andritz-Titel an der Wiener Börse mit plus 1,07 Prozent auf 52,91 Euro.

Analysierendes Institut Goldman Sachs

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) fpr/mik

ISIN AT0000730007 WEB http://www.andritz.com

AFA0076 2017-05-19/16:07

Zusammenfassung: Andritz AG neutral
Unternehmen:
Andritz AG
Analyst:
Goldman Sachs Group Inc.
Kursziel:
52,00 €
Rating jetzt:
neutral
Kurs*:
52,91 €
Abst. Kursziel*:
-1,72%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
44,50 €
Abst. Kursziel aktuell:
16,84%
Analyst Name::
Jack OBrien
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Andritz AG

mehr Analysen
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
07.11.17 Andritz buy Warburg Research
06.11.17 Andritz kaufen Baader Bank
25.09.17 Andritz neutral Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.08.17 Andritz neutral Raiffeisen Centrobank AG
19.05.17 Andritz neutral Goldman Sachs Group Inc.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Andritz AG 45,65 0,21% Andritz AG
Aktuelle Aktienanalysen
23.11.17 CA Immobilien accumulate SRC Research GmbH
23.11.17 thyssenkrupp kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.11.17 HeidelbergCement Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.11.17 Merck buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.11.17 Telefónica Deutschland Underweight Morgan Stanley
23.11.17 innogy Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.11.17 Ströer buy Warburg Research
23.11.17 ASML NV overweight Morgan Stanley
23.11.17 Covestro Equal weight Barclays Capital
23.11.17 Siemens Equal weight Barclays Capital
23.11.17 thyssenkrupp Halten Independent Research GmbH
23.11.17 BVB (Borussia Dortmund) Neutral Oddo Seydler Bank AG
23.11.17 Nordex Neutral Oddo Seydler Bank AG
23.11.17 voestalpine Outperform RBC Capital Markets
23.11.17 Fresenius kaufen Independent Research GmbH
23.11.17 thyssenkrupp Neutral UBS AG
23.11.17 thyssenkrupp buy Commerzbank AG
23.11.17 Shell (Royal Dutch Shell) (A) buy UBS AG
23.11.17 Stabilus buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
23.11.17 Intesa Sanpaolo buy UBS AG
23.11.17 thyssenkrupp Neutral JP Morgan Chase & Co.
23.11.17 KWS SAAT Neutral equinet AG
23.11.17 INDUS Hold equinet AG
23.11.17 GERRY WEBER Neutral equinet AG
23.11.17 Rheinmetall buy UBS AG
23.11.17 Vodafone Group overweight JP Morgan Chase & Co.
23.11.17 Tele Columbus overweight JP Morgan Chase & Co.
23.11.17 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Neutral JP Morgan Chase & Co.
23.11.17 CRH buy Société Générale Group S.A. (SG)
23.11.17 Rheinmetall buy Commerzbank AG
23.11.17 CTS Eventim buy Kepler Cheuvreux
23.11.17 Software buy Kepler Cheuvreux
23.11.17 Rheinmetall Hold Kepler Cheuvreux
23.11.17 Grand City Properties Neutral Goldman Sachs Group Inc.
23.11.17 United Internet buy Deutsche Bank AG
23.11.17 Unibail-Rodamco Neutral Goldman Sachs Group Inc.
23.11.17 Vonovia Neutral Goldman Sachs Group Inc.
23.11.17 alstria office REIT-AG buy Goldman Sachs Group Inc.
23.11.17 LEG Immobilien buy Goldman Sachs Group Inc.
23.11.17 SAF-Holland SA buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.11.17 Vivendi buy Deutsche Bank AG
23.11.17 Vonovia buy Deutsche Bank AG
23.11.17 TAG Immobilien Hold Deutsche Bank AG
23.11.17 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft buy Goldman Sachs Group Inc.
23.11.17 Salesforce buy Goldman Sachs Group Inc.
23.11.17 Vodafone Group Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
23.11.17 Deutsche Telekom buy Goldman Sachs Group Inc.
23.11.17 Telefónica Deutschland Sell Goldman Sachs Group Inc.
23.11.17 Tele Columbus buy Goldman Sachs Group Inc.
23.11.17 Drillisch buy Goldman Sachs Group Inc.