ATX 3 254 0,3%  Dow 21 797 0,4%  Nasdaq 5 917 -0,6%  Euro 1,1693 0,1% 
ATX P 1 635 0,3%  EStoxx50 3 493 0,1%  Nikkei 19 960 -0,6%  CHF 1,1311 0,4% 
DAX 12 212 -0,8%  FTSE100 7 443 -0,1%  Öl 51,4 -0,4%  Gold 1 260 0,1% 

Emittent

UniCredit Bank

Portrait

HypoVereinsbank onemarkets Portait Stand 10.2014

onemarkets – Wissen, was wichtig ist.

Die UniCredit zählt zu den größten Bankengruppen Europas. Ihr Schwerpunkt liegt in ihren Heimatmärkten Deutschland, Österreich, Italien und Zentral-/Osteuropa (CEE). Die Produktmarke onemarkets repräsentiert dabei die gebündelte Kompetenz („one“) bei Anlage- und Hebelprodukten sowie den Zugang zu den Märkten („markets“) weltweit.

Für Selbstentscheider und Trader hält der deutsche Emittent UniCredit Bank AG (HypoVereinsbank onemarkets) ein vielfältiges Angebot an Anlage- und Hebelprodukten inklusive Serviceleistungen bereit. So finden Anleger in Deutschland, Österreich und CEE eine breite Auswahl an Basiswerten aller Anlageklassen: Aktien(-indizes), Rohstoffe, Zinsen, Währungen, Bonität, Fonds, Mischformen (Hybrids) und alternative Investments.

Emissionsformen erstrecken sich vom Zertifikat über die Anleihe und Optionsschein bis hin zum strukturierten Fonds. Als Teil der UniCredit gehört der Emittent UniCredit Bank AG zu den TOP 5 Emittenten in Deutschland mit einem Marktanteil von 10 Prozent (DDV Statistik vom 30.6.2014). Die Bonitätseinschätzung der UniCredit Bank AG durch führende Rating-Agenturen ist jeweils aktuell auf www.onemarkets.de/bonitaet zu finden. Die harte Kernkapitalquote (Core Tier 1 Ratio) beträgt 21,3 Prozent (Halbjahresbericht vom 30.6.2014).

Die Produkte von onemarkets können Sie bei allen Banken und Sparkassen erwerben und unter normalen Marktbedingungen börsentäglich an der Börse sowie außerbörslich handeln.