ATX 3 305 -1,0%  Dow 24 594 0,4%  Nasdaq 6 389 0,1%  Euro 1,1772 0,3% 
ATX P 1 670 -1,0%  EStoxx50 3 582 -0,5%  Nikkei 22 758 -0,5%  CHF 1,1631 -0,1% 
DAX 13 126 -0,4%  FTSE100 7 497 -0,1%  Öl 62,6 -2,0%  Gold 1 248 0,1% 

07.12.2017 13:02:00

APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K - 13.00 Uhr


Hamas-Anführer rief zu neuem Palästinenseraufstand auf

Jerusalem/Gaza - Die radikal-islamische Hamas hat zu einem neuen Palästinenser-Aufstand (Intifada) gegen Israel aufgerufen. Die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch US-Präsident Donald Trump komme einer "Kriegserklärung gegen die Palästinenser" gleich, sagte Hamas-Chef Ismail Haniyeh am Donnerstag in Gaza.

Festnahme in Graz wegen Terrorverdachts: 25-Jähriger in Haft

Graz - Ein 25-jähriger Bosnier ist in Graz in einer Notschlafstelle verhaftet worden, da er einen Terroranschlag auf einen Weihnachtsmarkt geplant haben soll. Der Mann war bereits am 1. Dezember in einem Obdachlosenheim festgenommen worden, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark am Donnerstag mit. Es soll mehrere Zeugen geben, die Verdacht schöpften.

Großfahndung nach Messerattacke in Linz

Linz - In Linz hat am Donnerstagvormittag ein Mann seine Frau mit einem Messer niedergestochen und ist anschließend geflüchtet. Eine Großfahndung war am Laufen. Die Polizei bestätigte auf Anfrage die Attacke, Details waren aber vorerst nicht bekannt. Laut ORF Radio OÖ soll der Mann mit einer Pistole bewaffnet in Richtung des Kindergartens, in dem seine Kinder betreut werden, geflüchtet sein.

12-h-Arbeitstag - ProGe: Großspender haben Ziel erreicht

Wien - Die von ÖVP und FPÖ geplante Möglichkeit eines 12-Stunden-Arbeitstages sorgt bei Arbeitnehmervertretern, SPÖ und Grünen für Empörung. Für die Produktionsgewerkschaft ProGe ist diese Erfüllung einer langjährigen Arbeitgeber-Forderung unter anderem ein Ergebnis der Großspenden aus der Wirtschaft für den Nationalrats-Wahlkampf von Sebastian Kurz (ÖVP).

63 Prozent der Wirte für jetzige Raucherregelung

Wien - 63 Prozent der Gastronomen haben sich bei einer Umfrage des Marketingforschungsinstitutes Eyett im Auftrag der Wirtschaftskammer (WKÖ) für eine Beibehaltung der derzeitigen Raucherregelung in Lokalen ausgesprochen. Dieser Wert ist über die vergangenen Jahre konstant geblieben, betonte die Wirtschaftskammer am Donnerstag in einer Aussendung.

Todesschütze von Stiwoll auf "Europe's Most Wanted"-Liste

Stiwoll - Der mutmaßliche Todesschütze von Stiwoll, Friedrich F., ist am Donnerstag auf die "Europe's Most Wanted Fugitives"-Liste aufgenommen worden. Die Ermittler wollen damit auch international die Öffentlichkeit mehr in die Suche nach dem Verdächtigen einbeziehen. Zudem soll der Kontakt zwischen dem Bundeskriminalamt und den Nachbarstaaten verstärkt werden, hieß es am Donnerstag.

Paketbombe in Potsdam war zündfähig

Potsdam - Eine in einer Potsdamer Apotheke entdeckte Paketbombe im Zusammenhang mit einer Erpressung des Paketdienstes DHL war mit Batterien zündfähig. "Es war eine Sprengvorrichtung, die bei einer Umsetzung erhebliche Gefahr für Leib und Leben bedeutet hätte", sagte Brandenburgs Innenstaatssekretärin Katrin Lange am Donnerstag im Innenausschuss des Landtags.

Bitcoin nicht zu stoppen: Wert steigt über 15.000 US-Dollar

Frankfurt - Der Bitcoin eilt weiter von Rekord zu Rekord: Nur einen Tag, nachdem die Kryptowährung erstmals die Marke von 12.000 Dollar (10.154,86 Euro) durchbrochen hatte, ist der Wert eines Bitcoin am Donnerstag auf mehr als 15.000 Dollar gestiegen. Eine Einheit der digitalen Währung wurde laut der Finanznachrichtenagentur Bloomberg in Asien zwischenzeitlich für 15.072,02 Dollar gehandelt.

(Schluss) fls/apo/mf

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit