ATX 2 808 0,3%  Dow 20 624 0,0%  Nasdaq 5 325 0,5%  Euro 1,0614 -0,1% 
ATX P 1 426 0,3%  EStoxx50 3 312 0,1%  Nikkei 19 251 0,1%  CHF 1,0644 0,0% 
DAX 11 828 0,6%  FTSE100 7 300 0,0%  Öl 56,1 0,6%  Gold 1 238 0,6% 

IMMOFINANZ Aktie [WKN: 80905 / ISIN: AT0000809058]

17.02.2017 07:52:00

Sektoranalyse

Baader Bank: Nur diese zwei heimischen Immo-Aktien sind derzeit ein Kauf


Geht es nach der deutschen Baader Bank,sind derzeit nur zwei österreichische Immobilienaktien einen Kaufwert.

In einer am Donnerstag veröffentlichten Studie zum heimischen Immo-Sektor bewertet die Analystin Christine Reitsamer lediglich CA Immo und BUWOG mit "Buy". conwert und Atrium hält sie für "Aktien, die man momentan meiden sollte". Drei weitere Werte werden mit der neutralen "Hold"-Empfehlung bedacht.

Aktien, die sowohl ein Wachstum beim laufenden Vermietungsgeschäft als auch eine attraktive Rendite für den Anleger aufweisen, seien in Österreich schwieriger zu finden als noch in der Vergangenheit, hält die Analystin in der Studie fest. Mit conwert, Atrium und UBM Development streicht sie gleich drei Werten die Kaufempfehlung. Während aber conwert und Atrium direkt auf "Sell" abgestuft werden, reicht es bei der UBM-Aktie für die neutrale Anlageempfehlung "Hold". Das Kursziel für das derzeit bei 33,00 Euro notierende Papier wurde jedoch deutlich von 47,00 auf 35,00 Euro zusammengestrichen.

Was die conwert angeht, rät die Baader Bank zur Annahme des noch bis 23. März 2017 (Ende der Nachfrist) laufenden Übernahmeangebots der deutschen Vonovia. Diese werde wohl ein Squeeze-Out anstreben, erwartet Analystin Reitsamer. Daher sei auch mit keinen Dividendenzahlungen mehr zu rechnen.

Etwas optimistischer als bisher eingeschätzt wird die Immofinanz. Statt "Sell" bewertet die Baader Bank die Aktie nun mit "Hold". Das Kursziel steigt deutlich von 1,50 Euro auf 1,80 Euro. Aktuell notiert die Aktie allerdings bereits bei 1,77 Euro. "Nach dem starken Kursrückgang stufen wir Immofinanz hoch, wir bleiben aber vorsichtig", heißt es in der Studie. Das Russland-Portfolio werde man wohl nur mit einem Abschlag von etwa 200 Mio. Euro gegenüber dem Buchwert verkaufen können. Ein Verkauf bis Ende 2017 sei aber realistisch.

Ebenfalls mit "Hold" bewertet wird die s Immo. Das starke Wachstum beim Nettoinventarwert (NAV) sei bereits im Aktienkurs eingepreist. Das Kursziel wurde jedoch von 9,00 Euro auf 11,70 Euro angehoben, derzeit steht die Aktie bei 11,34 Euro.

Eine Kaufempfehlung spricht die Baader Bank damit nur für CA Immo und Buwog aus. Beide Unternehmen dürften in den nächsten drei Jahren von ihren Entwicklungsprojekten in Deutschland profitieren, heißt es in der Studie.

Weitere Links:


Bildquelle: Deyan Georgiev / Shutterstock.com

Analysen zu IMMOFINANZ

mehr Analysen
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.01.17 IMMOFINANZ buy Raiffeisen Centrobank AG
20.12.16 IMMOFINANZ Kauf Baader Bank
22.09.16 IMMOFINANZ neutral Raiffeisen Centrobank AG
20.09.16 IMMOFINANZ neutral Kepler Cheuvreux
21.04.16 IMMOFINANZ neutral Raiffeisen Centrobank AG

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Atrium European Real Estate Limited 3,95 -0,60% Atrium European Real Estate Limited
BUWOG AG 23,13 0,11% BUWOG AG
CA Immobilien 19,08 -1,17% CA Immobilien
conwert 16,46 -0,27% conwert
IMMOFINANZ 1,77 1,26% IMMOFINANZ
S IMMO AG 11,33 -0,74% S IMMO AG
UBM Development AG 32,99 0,98% UBM Development AG

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit