Wie funktionieren Aktienanleihen? Erfahren Sie alles rund um dieses Anlageprodukt im großen Aktienanleihen-Special von Vontobel!
Geändert am: 13.02.2018 22:09:42

Wall Street schliesst mit leichten Aufschlägen

Nachdem der Dow Jones am Vortag eine Erholung einschlug, ging er am Dienstag zunächst mit roten Vorzeichen in die Sitzung. Im späten Nachmittagshandel wurden die Verluste aber deutlich reduziert, das Börsenbarometer schaffte es sogar in die Gewinnzone und schloss mit einem Aufschlag von 0,16 Prozent bei 24.640,52 Punkten. Auch der NASDAQ Composite startete zunächst schwächer, schlug dann aber einen Erholungskurs ein und ging mit einem Plus von 0,45 Prozent bei 7.013,51 Zählern in den Feierabend.

Laut Marktanalyst David Madden von CMC Markets scheuten die Aktienanleger am Dienstag wieder das Risiko. "Die Erinnerungen an den jüngsten Kursrutsch sind noch zu frisch", blickte der Experte auf die vergangenen beiden Handelswochen zurück, die jeweils mit Wochenverlusten von mehr als 4 Prozent die trübsten seit etwa zwei Jahren waren. "Einige Investoren befürchten, dass wir noch immer nicht aus dem Gröbsten heraus sind", fügte der Experte hinzu.

Von Konjunkturseite gab es am Dienstag keine neuen Impulse. Die Augen der Investoren waren bereits auf die Verbraucherpreisdaten am Mittwoch gerichtet. Eine höhere Inflation wäre ein Indiz für mehr geldpolitischen Spielraum der US-Notenbank Fed und könnte so die Sorgen vor einer steileren Zinskurve wieder intensivieren. Diese "Zinsangst" galt zuletzt als Auslöser für den Kursrutsch.

Redaktion finanzen.at / dpa


Bildquelle: Ionana Davies / Shutterstock.com

Eintrag hinzufügen

Unternehmensdaten

Datum Unternehmen/Event
13.02.18 METRO (St.) / Quartalszahlen
13.02.18 Navistar International Corp. / Hauptversammlung
13.02.18 TUI AG / Hauptversammlung

Wirtschaftsdaten

Datum Unternehmen
n/a

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 25 013,29
1,21%
NASDAQ Comp. 7 394,04
0,54%
pagehit