Wie funktionieren Aktienanleihen? Erfahren Sie alles rund um dieses Anlageprodukt im großen Aktienanleihen-Special von Vontobel!
Geändert am: 14.09.2017 17:54:58

ATX endet fester - DAX schließt im Minus

Der Leitindex ATX legte am Donnerstag bis zum Schluss um 0,1 Prozent zu und ging bei 3.283,99 Punkten aus dem Handel. Noch zum Start wies der Index rote Vorzeichen auf.

Die starken Handelsimpulse fehlten heute - national und auf internationaler Ebene. Der Markt pendelte in einer engen Handelsspanne und konnte sich am Ende in die Gewinnzone vorarbeiten.

DAX schließt schwächer

Der deutsche Leitindex DAX kotierte zum Börsenschluss mit einem Minus von 0,1 Prozent und schloss bei 12.540,45 Zählern. Bereits zum Start wies der deutsche Leitindex rote Vorzeichen auf.

Nach fünf Tagen mit stark steigenden Kursen und zuletzt einer Seitwärtsbewegung am Mittwoch hat sich damit die Konsolidierungsphase vorerst fortgesetzt. Die Vorgaben aus den USA waren zwar positiv, in Asien gaben die Aktien dagegen mehrheitlich nach. Für die dortige Zurückhaltung waren unter anderem neue Konjunkturdaten aus China verantwortlich. Dort mehrten sich die Zeichen für ein langsameres Wachstum. Daneben kamen erneut verstörende Töne aus Nordkorea. Hier hat das Regime mit der atomaren Zerstörung Japans gedroht und den USA und Südkorea mit Vernichtung. Daneben forderte Nordkorea den UN-Sicherheitsrat aufzulösen. Ein paar Tage zuvor hatte der Sicherheitsrat neue scharfe Sanktionen gegen Nordkorea erlassen.

apa / dpa / Redaktion finanzen.at


Bildquelle: Deutsche Börse

Eintrag hinzufügen

Unternehmensdaten

Datum Unternehmen/Event
14.09.17 DNI Beteiligungen AG / Hauptversammlung
14.09.17 H&R Block Inc. / Hauptversammlung
14.09.17 HIRSCH Servo AG / Hauptversammlung
14.09.17 NetApp Inc. / Hauptversammlung
14.09.17 Wolford AG / Hauptversammlung
14.09.17 Worldwide Healthcare Trust PLC / Hauptversammlung

Wirtschaftsdaten

Datum Unternehmen
n/a

Indizes in diesem Artikel

DAX 13 010,55
-0,74%
ATX 3 349,25
-0,79%
pagehit