ATX 3 407 -0,3%  Dow 25 310 1,4%  Nasdaq 6 897 2,0%  Euro 1,2316 0,2% 
ATX P 1 720 -0,2%  EStoxx50 3 441 0,3%  Nikkei 22 072 0,8%  CHF 1,1503 -0,1% 
DAX 12 484 0,2%  FTSE100 7 244 -0,1%  Öl 67,5 0,6%  Gold 1 337 0,6% 

Dow Jones

Geändert am: 22.11.2017 22:06:01

Wall Street: Dow geht schwächer aus dem Handel - NASDAQ schafft neues Allzeithoch


Die US-Börsen notierten am Mittwoch uneinheitlich. Beim NASDAQ Composite reichten die leichten Gewinne aber zumindest für ein neues Allzeithoch.

Der Leitindex Dow Jones eröffnete bei 23.597,24 Punkten um nur 0,03 Prozent höher, rutschte im weiteren Handelsverlauf aber ins Minus. Am Ende ging es für den Leitindex um 0,27 Prozent auf 23.

526,04 Indexpunkte abwärts. Der NASDAQ Composite ging bei 6.869,53 Zählern um 0,1 Prozent höher in die Sitzung und konnte die Gewinnzone verteidigen. Nachdem der Techwerteindex bei 6'874,52 Zählern ein neues Allzeithoch markiert hatte, reichte es zum Handelsende noch für ein Plus von 0,07 Prozent auf 6.867,36 Zähler.

Bereits Vortag war es zu einem beeindruckenden Anstieg mit Allzeithochs bei den drei Leitindizes gekommen, getrieben vor allem vom Technologiesektor. Die Stimmung für Aktien blieb grundsätzlich gut vor dem Hintergrund starker Unternehmenszahlen und einer brummenden Konjunktur. Dennoch verlief der Handel in ruhigen Bahnen, angesichts der verkürzten Handelswoche wollten viele Anleger keine neuen Positionen aufbauen.

Die Bekanntgabe neuer US-Konjunkturdaten und die Veröffentlichung des Protokolls der letzten Sitzung der US-Notenbank zeigten kaum Wirkung auf die Kurse: So war die Zahl der Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche etwas niedriger als erwartet ausgefallen. Die Aufträge für langlebige Wirtschaftsgüter waren im Oktober überraschend gesunken. Dagegen hatte sich die Stimmung der US-Verbraucher im November nicht so stark eingetrübt wie zunächst gedacht. Viele Fed-Mitglieder erwarten eine baldige Zinserhöhung.

dpa / finanzen.at


Bildquelle: Ionana Davies / Shutterstock.com

Eintrag hinzufügen

Unternehmensdaten

Datum Unternehmen Event
22.11.17 Bastei Lübbe AG Hauptversammlung
22.11.17 CTS Eventim Quartalszahlen
22.11.17 Fraport AG Quartalszahlen

Wirtschaftsdaten

Datum Unternehmen
n/a

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 25 309,99
1,39%
NASDAQ Comp. 7 337,39
1,77%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit