ATX 3 427 0,7%  Dow 24 798 -0,7%  Nasdaq 6 759 -0,3%  Euro 1,2274 0,0% 
ATX P 1 728 0,6%  EStoxx50 3 430 -0,1%  Nikkei 21 696 -1,3%  CHF 1,1531 0,0% 
DAX 12 470 -0,1%  FTSE100 7 282 0,5%  Öl 64,9 -0,3%  Gold 1 324 0,0% 

DAX

Geändert am: 24.10.2017 17:45:18

Auf und Ab vor der EZB-Sitzung: ATX schließt schwächer -- DAX fester


Der heimische Börsenmarkt zeigte sich am Dienstag schwächer.

Der österreichische Leitindex ATX startete marginal schwächer in den Handel und ging schließlich mit einem Verlust von 0,11 Prozent bei 3.386,02 Zählern in den Feierabend.

Das europäische Börsenumfeld präsentierte sich im Verlauf ebenfalls verhalten. Marktbeobachter verwiesen auf eine gewisse Zurückhaltung vor der Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag. Die Notenbank dürfte die Reduktion ihrer milliardenschweren Anleihekäufe mit Jahresbeginn bekanntgeben. Unterdessen ist am Vormittag bekannt geworden, dass sich die Unternehmensstimmung im Euroraum im Oktober etwas eingetrübt hatte, aber weiterhin auf hohem Niveau bleibt.

DAX fester

Der DAX konnte nach einem stabilen Start etwas zulegen.

Zum Handelsende wies der deutsche Leitindex ein Plus von 0,08 Prozent auf 13.013,19 Zähler aus. Neue Übernahmespekulationen im deutschen Bankensektor hielten den DAX über der Marke von 13.000 Punkten. Anlass der Bankenrally war ein Bericht der "Financial Times", wonach die Commerzbank mit Beratern von Goldman Sachs und Rothschild mögliche Übernahmeszenarien durchspiele.

Die Flut von Unternehmenszahlen in den kommenden Tagen sowie die am Donnerstag anstehende Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) hielten viele Anleger aber in der Defensive, sagte ein Marktkenner.

dpa / APA / Redaktion finanzen.at


Bildquelle: wienerborse.at

Eintrag hinzufügen

Unternehmensdaten

Datum Unternehmen Event
24.10.17 Altaba Inc (ex Yahoo) Hauptversammlung
24.10.17 BASF Quartalszahlen
24.10.17 Dexus Property Group Stapled Security Hauptversammlung
24.10.17 ifa systems AG Hauptversammlung
24.10.17 Mcbride PLC Hauptversammlung
24.10.17 Novartis AG Quartalszahlen
24.10.17 Sartorius AG Vz. Quartalszahlen
24.10.17 Wereldhave N.V. Hauptversammlung

Wirtschaftsdaten

Datum Unternehmen
n/a

Indizes in diesem Artikel

DAX 12 470,49
-0,14%
ATX 3 427,32
0,72%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit