Angst vor Konkurrenz 11.08.2017 15:16:41

CTS Eventim-Aktie sehr schwach - Kommt Amazon-Angriff im Ticketbereich?

CTS Eventim-Aktie sehr schwach - Kommt Amazon-Angriff im Ticketbereich?

Zeitweise rutschten die Papiere von CTS Eventim um knapp 10 Prozent auf das tiefste Niveau seit Mai ab. Im Zuge der Erholung des Gesamtmarktes schmolzen die Verluste bis zum frühen Nachmittag aber auf die Hälfte zusammen. Nach den Nahrungsmittel- und Textilhändlern griff die Angst vor Amazon nun auch unter den Tickethändlern um sich.

Auslöser waren Presseberichte, wonach sich der US-Konzern nun den Ticketmarkt vorgenommen hat und bereits Verhandlungen mit großen Veranstaltungshäusern führt. Die Medien hatten sich bei ihren Informationen auf Branchenkenner berufen.

Erst im Juni hatte Amazon mit der Übernahme der Supermarkt-Kette Whole Foods Market den Lebensmittelhandel geschockt. Kurz darauf wurden Mode-Onlinehändler durchgeschüttelt. Grund war, dass der US-Konzern seinen Kunden in den USA mit der "Prime Wardrobe" die Möglichkeit bietet, Mode zur Anprobe nach Hause zu bestellen und erst bei Gefallen zu bezahlen.

Aktien von CTS erreichten Ende Juni ein Rekordhoch und lagen dabei für 2017 mit 34 Prozent im Plus. Nun rutschten sie aber aus der Lauerstellung auf neue Höchststände bis auf ihre 20-Tage-Linie ab. Sie gilt als Indikator für den längerfristigen Trend./ag/fbr

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Weitere Links:


Bildquelle: CTS Eventim

Analysen zu CTS Eventimmehr Analysen

04.07.18 CTS Eventim Hold Baader Bank
04.07.18 CTS Eventim Reduce equinet AG
19.06.18 CTS Eventim kaufen DZ BANK
28.05.18 CTS Eventim Hold Warburg Research
24.05.18 CTS Eventim buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

pagehit