ATX 3 289 -0,7%  Dow 24 646 0,6%  Nasdaq 6 422 0,5%  Euro 1,1779 0,1% 
ATX P 1 660 -0,6%  EStoxx50 3 555 0,0%  Nikkei 22 553 -0,6%  CHF 1,1680 0,3% 
DAX 13 073 0,0%  FTSE100 7 473 0,3%  Öl 63,1 -0,4%  Gold 1 255 0,3% 

08.04.2014 10:54:05

EUR/USD: Euro setzt seine Erholung fort


Westerburg (www.aktiencheck.de) - Gestern setzte der Euro seine Erholung fort, so die Experten von "day-trading-live.de".

Bereits am Morgen habe er sein TT bei 1,3700 USD markiert. Wie erwartet sei er im Handelsverlauf bis auf die 1,3750 USD angestiegen. Das TH sei bei 1,3748 USD markiert worden. Der Anstieg sei sukzessiv gewesen und damit von Substanz untermauert. Die Rücklaufziele auf der Unterseite hätten gestern keine Relevanz gehabt.

Ausblick für heute:

Im Frühhandel habe sich der EUR bei 1,3740/45 USD halten können. Denkbar sei, dass die Bullen heute einen Angriff auf die 1,3800 starten könnten. Sollte sich diese Bewegung einstellen, so erwarte man nicht, dass es heute auf der Oberseite zu dauerhaften Notierungen über 1,3800 USD kommen könnte. Vielmehr sei vorstellbar, dass die Notierungen an dieser Marke zunächst abprallen würden und es zu Rücksetzern komme.

Die Experten würden nicht erwarten, dass die Rückläufer heute einen ausgeprägten Charakter hätten. Diese könnten sich heute bis 1,3700 USD ausbilden. Sollte es Rückläufer bis in diesen Bereich geben, so sei denkbar, dass sich diese hier stabilisieren würden. Von nachhaltigen Notierungen unter 1,3700 gehe man heute nicht aus. Es sei aber auch möglich, dass der EUR heute in einer Box zwischen den Widerständern 1,3777/88 USD und den Unterstützungen bei 1,3700 USD schwanken könnte.

Widerstände und Unterstützungen:

Das Währungspaar Euro/US-Dollar habe seine Widerstände heute bei 1,3759/77/88 als auch bei 1,3800/32/63/69/93. Weitere Widerstände seien bei 1,3915/44/55 als auch bei 1,4001/19/24 zu finden.

Unterstützungen würden aktuell heute bei 1,3696/52 als auch bei 1,3632/06 verlaufen. Weitere Unterstützungen seien bei 1,3572/30/04 zu finden.

Die Experten würden heute mit einem seitwärts bzw. abwärts gerichteten Markt rechnen. Diese Einschätzung sei immer in Bezug auf die Vorbörse zu sehen.

Die von den Experten heute erwartete Tagesrange verlaufe zwischen 1,3757 (1,3800) bis 1,3632 (1,3608). (08.04.2014/ac/n/m)

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit