ATX 3 179 -0,9%  Dow 21 080 0,0%  Nasdaq 5 788 0,2%  Euro 1,1177 -0,1% 
ATX P 1 600 -0,8%  EStoxx50 3 576 -0,1%  Nikkei 19 683 0,0%  CHF 1,0905 0,2% 
DAX 12 612 0,1%  FTSE100 7 548 0,4%  Öl 52,5 0,4%  Gold 1 268 0,0% 

11.05.2017 20:33:46

EZB-Chefvolkswirt Praet: Zeitpunkt für Normalisierung der Gedlpolitik noch nicht gekommen


   Von Todd Buell

   HEIDELBERG (Dow Jones)--Der Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank (EZB), Peter Praet, sieht noch nicht den Zeitpunkt gekommen, mit einer Normalisierung der Geldpolitik in der Eurozone zu beginnen. Die Unterstützung der Geldpolitik sei weiterhin notwendig, um das Wachstum in der Eurozone zu untertstützen, so Praet vor Studenten in Heidelberg.

   Die EZB sei viel dafür kritisiert worden, in Deutschland zu viel und den anderen Ländern zu wenig getan zu haben. "Bedeutet dies, dass die Union ein schlechtes Projekt ist? Ich würde das definitiv verneinen", so Praet. "Ich bin alt genug um ihnen zu sagen, dass es vor der Einführung des Euro eine Reihe von Instabilitäten in der Welt gegeben hat", ergänzte der Volkswirt.

   Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

   DJG//DJN/ros/kla

   (END) Dow Jones Newswires

   May 11, 2017 14:02 ET (18:02 GMT)

   Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.- - 02 02 PM EDT 05-11-17

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit