ATX 3 280 -1,0%  Dow 24 509 -0,3%  Nasdaq 6 390 -0,1%  Euro 1,1796 0,3% 
ATX P 1 656 -0,9%  EStoxx50 3 546 -0,3%  Nikkei 22 553 -0,6%  CHF 1,1666 0,2% 
DAX 13 029 -0,3%  FTSE100 7 455 0,1%  Öl 63,4 0,1%  Gold 1 258 0,5% 

07.12.2017 14:37:45

Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe sinken


Von Sharon Nunn

WASHINGTON (Dow Jones)--In den USA sind in der Woche zum 1. Dezember weniger Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe gestellt worden. Im Vergleich zur Vorwoche fiel die Zahl auf saisonbereinigter Basis um 2.000 auf 236.000 Anträge, wie das US-Arbeitsministerium in Washington mitteilte. Von Dow Jones Newswires befragte Volkswirte hatten genau so einen Rückgang vorhergesagt. Die Daten weisen weiter auf einen starken US-Arbeitsmarkt.

Für die Vorwoche wurde der Wert mit 238.000 bestätigt. Der gleitende Vierwochendurchschnitt fiel gegenüber der Vorwoche um 750 auf 241.500.

In der Woche zum 25. November erhielten 1,908 Millionen Personen Arbeitslosenunterstützung. Dies war eine Abnahme gegenüber der Vorwoche um 52.000.

Tabelle: http://www.dol.gov/ui/data.pdf

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/DJN/apo/kla

(END) Dow Jones Newswires

December 07, 2017 08:35 ET (13:35 GMT)

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit