ATX 3 396 -0,6%  Dow 24 962 0,7%  Nasdaq 6 762 0,0%  Euro 1,2308 -0,2% 
ATX P 1 713 -0,6%  EStoxx50 3 433 0,0%  Nikkei 21 893 0,7%  CHF 1,1500 0,0% 
DAX 12 480 0,2%  FTSE100 7 239 -0,2%  Öl 66,3 0,1%  Gold 1 331 -0,1% 

JPMorgan Chase & Aktie [WKN: 850628 / ISIN: US46625H1005]

17.10.2017 13:51:44

Investmentbanking treibt an

Goldman Sachs erzielt überraschend mehr Gewinn


Die US-Bank Goldman Sachs hat im dritten Quartal von einem starken Investmentbanking profitiert.

Die Bank steigerte ihre Einnahmen trotz eines verhaltenen Handelsgeschäfts und erzielte entgegen den Erwartungen einen leicht höheren Gewinn als im Vorjahreszeitraum.

Der Gewinn legte um 2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 2,13 Milliarden US-Dollar zu. Je Aktie verdiente die Bank 5,02 Dollar nach 4,88 zuvor. Von Factset befragte Analysten hatten mit einem Rückgang auf 4,17 Dollar je Anteilsschein gerechnet. Die Einnahmen stiegen um 2 Prozent auf 8,3 Milliarden Dollar. Auch hier hatten die Beobachter mit 7,54 Milliarden Dollar weniger erwartet.

Im Investmentbanking steigerte Goldman Sachs die Erträge um 17 Prozent auf 1,8 Milliarden Dollar. Die Einnahmen aus dem Handel mit festverzinslichen Produkten, Währungen und Rohstoffen sanken dagegen um gut ein Viertel auf 1,45 Milliarden Dollar.

Goldman Sachs beschließt die Berichtssaison der großen US-Banken. JPMorgan, Bank of America und die Citigroup haben die Markterwartungen trotz niedriger Handelseinnahmen übertroffen, ebenso Morgan Stanley. Wells Fargo dagegen schnitt schlechter ab als prognostiziert.

Von Liz Hoffman und Peter Rudegeair

NEW YORK (Dow Jones)

Weitere Links:

Analysen zu JPMorgan Chase & Co.

mehr Analysen
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
16.01.18 JPMorgan Chase & Buy UBS AG
16.01.18 JPMorgan Chase & Hold Deutsche Bank AG
12.01.18 JPMorgan Chase & Neutral Nomura
02.01.18 JPMorgan Chase & overweight Barclays Capital
13.10.17 JPMorgan Chase & buy Jefferies & Company Inc.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit