Wie funktionieren Aktienanleihen? Erfahren Sie alles rund um dieses Anlageprodukt im großen Aktienanleihen-Special von Vontobel!
Mai 2018 17.10.2017 16:35:00

Polen pocht auf neuen Zeitplan für Börsengang von Raiffeisen-Tochter

Polen pocht auf neuen Zeitplan für Börsengang von Raiffeisen-Tochter

Sollten nicht mindestens 15 Prozent der Raiffeisen Bank Polska bis Mai 2018 an die Warschauer Börse gebracht werden, könnte man die RBI bestrafen, teilte die polnische Aufsicht am Dienstag mit.

Zuvor hatten polnischen Medien darüber berichtet, dass Vertreter der österreichischen Bank den Regulator darum gebeten hätten, den Börsengang frühestens auf 2019 zu verschieben. Zudem solle die Bank ohne das unprofitable Schweizer-Franken-Portfolio auf das Börsenparkett gebracht werden, was das Angebot attraktiver machen würde. Eine RBI-Sprecherin wollte sich nicht näher dazu äußern. "Der Börsengang ist ausgesetzt und es gibt weitere Diskussionen mit dem Regulator", sagte sie.

Die RBI hätte 15 Prozent an ihrer Polen-Tochter bereits bis Juni 2017 an die Warschauer Börse bringen sollen. Der polnische Regulator, der anfänglich auf die Einhaltung des Zeitplans pochte, stimmte schlussendlich dann doch einer Verschiebung auf Mai 2018 zu. Der Buchwert des Anteils liegt bei rund 950 Mio. Zloty (224 Mio. Euro).

(Schluss) ggr/cs

ISIN AT0000606306 WEB http://www.rbinternational.com/

Weitere Links:


Bildquelle: Raiffeisen Bank International,Raiffeisen Bank International AG

Analysen zu RBI AG (Raiffeisen Bank International)mehr Analysen

01.06.18 RBI accumulate Erste Group Bank
16.04.18 RBI neutral Barclays Capital
02.11.17 RBI neutral Goldman Sachs Group Inc.
06.10.17 RBI kaufen Erste Group Bank
01.09.17 RBI neutral Barclays Capital

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

pagehit