ATX 3 387 0,1%  Dow 23 329 0,7%  Nasdaq 6 109 0,3%  Euro 1,1746 -0,3% 
ATX P 1 705 0,2%  EStoxx50 3 611 0,2%  Nikkei 21 697 1,1%  CHF 1,1590 -0,1% 
DAX 13 028 0,3%  FTSE100 7 526 0,0%  Öl 57,5 -0,7%  Gold 1 276 -0,4% 

10.03.2017 20:03:00

Geldzuflüsse

Schwarzgeld: Österreicher holten 2,6 Mrd. Euro aus Schweiz zurück


Kurz vor ihrer Enttarnung haben Steuerhinterziehergroße Geldbeträge aus der Schweiz und aus Liechtenstein wiederzurück nach Österreich gebracht

Das berichtet der "Standard" (Wochenendausgabe) mit Verweis auf Zahlen der Finanzbehörden. Mehr als 700 Millionen Euro kamen aus Liechtenstein, 2,6 Mrd. Euro aus der Schweiz zurück in die Heimat.

Hintergrund: Im Zuge der Steuerreform 2015 wurden die Banken verpflichtet, bestimmte Geldzuflüsse aus der Schweiz nachträglich zu melden. Diese Zahlen liegen seit Freitag vor. Insgesamt wurde auf über 19.000 Konten und Depots aus der Schweiz und Liechtenstein Geld transferiert, so die Zeitung. Die Mehrzahl davon (15.345) kam aus der Schweiz.

APA

Weitere Links:


Bildquelle: Alexander Chaikin / Shutterstock.com

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit