Wie funktionieren Aktienanleihen? Erfahren Sie alles rund um dieses Anlageprodukt im großen Aktienanleihen-Special von Vontobel!
Nach Bilanzierungsskandal 13.03.2018 16:02:45

Steinhoff reduziert für Schuldenabbau Beteiligung an KAP

Steinhoff reduziert für Schuldenabbau Beteiligung an KAP

Steinhoff hat für den Abbau seiner Schulden weiteres Tafelsilber verkauft und sich wie angekündigt von 450 Millionen Aktien der südafrikanischen KAP Industrial Holdings getrennt. Die Aktien wurden in einem beschleunigten Platzierungsverfahren zu 8,15 Rand das Stück verkauft, wie das von einem Bilanzierungsskandal erschütterte Unternehmen mitteilte. Der Platzierungspreis entspricht einem Abschlag von 4,1 Prozent auf den KAP-Schlusskurs vom Montag. Aus der Transaktion fließen Steinhoff damit insgesamt 3,667 Milliarden Rand oder umgerechnet rund 251 Millionen Euro zu. Die Beteiligung von Steinhoff am Industriekonzern KAP verringert sich dadurch auf rund 26 von bislang 43 Prozent.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Steinhoff International Holdings N.V.

Analysen zu Steinhoff International N.V.mehr Analysen

23.04.18 Steinhoff International Sector Perform RBC Capital Markets
05.03.18 Steinhoff International Sector Perform RBC Capital Markets
01.03.18 Steinhoff International Sector Perform RBC Capital Markets
06.12.17 Steinhoff International Neutral Goldman Sachs Group Inc.
06.12.17 Steinhoff International Sector Perform RBC Capital Markets

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

pagehit