Wie funktionieren Aktienanleihen? Erfahren Sie alles rund um dieses Anlageprodukt im großen Aktienanleihen-Special von Vontobel!
Bremsprobleme 21.04.2017 14:46:00

Tesla ruft 53.000 Wagen zurück

Tesla ruft 53.000 Wagen zurück

Das Problem könne zu einem Fehler beim elektrischen Parkbremssystem führen, durch den die Bremse sich nicht löse, teilte das Unternehmen von Tech-Milliardär Elon Musk am Donnerstag mit. Man gehe nicht davon aus, dass diese von einem Zulieferer verschuldeten Mängel die Sicherheit der Kunden gefährden und wisse von keinen Unfällen oder Verletzungen in diesem Zusammenhang.

Es handele sich um eine freiwillige Maßnahme, nur fünf Prozent der zurückgerufenen Autos vom Typ Model S und Model X dürften laut Tesla tatsächlich von dem Defekt betroffen sein.

Die Tesla-Aktie ging an der Techbörse NASDAQ mit einem Abschlag von 0,99 Prozent bei 302,51 US-Dollar aus dem Handel.

PALO ALTO (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: Tesla,Business Insider,JOHANNES EISELE/AFP/Getty Images

Analysen zu Teslamehr Analysen

15.05.18 Tesla neutral Morgan Stanley
03.05.18 Tesla buy Nomura
03.05.18 Tesla Underweight JP Morgan Chase & Co.
03.05.18 Tesla Verkaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.05.18 Tesla Sell UBS AG

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

pagehit