ATX 2 815 0,3%  Dow 20 743 0,6%  Nasdaq 5 351 0,5%  Euro 1,0540 0,0% 
ATX P 1 430 0,3%  EStoxx50 3 339 0,8%  Nikkei 19 381 0,7%  CHF 1,0639 0,0% 
DAX 11 967 1,2%  FTSE100 7 275 -0,3%  Öl 56,7 0,9%  Gold 1 236 0,0% 

Siemens Aktie [WKN: 723610 / ISIN: DE0007236101]

15.12.2016 14:15:00

Kolumne
Christian Scheid-Kolumne

Neue Siemens-Strategie kommt gut an: Jetzt 6,0 Prozent Protect Aktienanleihe


Der von Vorstandschef Joe Kaeser eingeleitete Umbau des Industriekonzerns Siemens gefällt Aktionären. Dennoch könnte eine neue Protect Aktienanleihe für Anleger die bessere Wahl sein.

Schon seit Jahren stärkt Siemens sein Geschäft mit Industriesoftware mittels Zukäufen. Jüngster Coup ist die Übernahme des Softwareherstellers Mentor Graphics für rund 4,5 Milliarden Dollar inklusive Schulden. Für einen weiteren Pauken-schlag sorgte die Ankündigung, die Medizintechnik an die Börse bringen zu wollen. Damit würde der DAX-Konzern den nächsten Schritt zur Verselbstständigung der Sparte machen. Siemens plant diesen Schritt, um für den absehbaren höheren Investitionsbedarf gerüstet zu sein und um auf Kundenbedürfnisse im Gesundheitssektor reagieren zu können.

Analysten taxieren den Wert der Medizintechnik auf mindestens 25 Milliarden Euro. Damit könnte die "Healthineers" genannte Sparte einer der größten deutschen Börsengänge aller Zeiten werden. Kein Wunder, dass die Siemens-Aktie mit einem Kurssprung reagier-te. Kleiner Schönheitsfehler: Beim Geschäftsausblick blieb Kaeser vorsichtig: Die Progno-se für 2016/17 sei ambitioniert und lasse nicht viel Raum für Fehler. Das könnte die mittel-fristige Entwicklung des Titels bremsen.

Vor diesem Hintergrund könnte die Protect Aktienanleihe (ISIN: AT0000A1PV34) von der Erste Group Bank die bessere Wahl sein. Das Papier ist mit einem Kupon von 6,0 Prozent p.a. ausgestattet, der in jedem Fall zur Auszahlung kommt. Zudem wird die Ak-tienanleihe zum Nennwert getilgt, wenn der Kurs von Siemens während der Laufzeit niemals die Barriere von 80 Prozent des Startwerts berührt. Sollte der Titel die Barriere verletzen und am Ende nicht wieder über dem Startpreis stehen, erfolgt die physische Lieferung der Aktien.

Tendenziell auf steigende Kurse der Siemens-Aktie ist die klassische Aktienanleihe (ISIN: AT0000A1PV42) ausgerichtet. Sie ist ohne Protect-Level ausgestattet. Zur Rückzahlung zum Nennwert kommt es also nur dann, wenn die Aktie am Laufzeitende über ihrem Startwert notiert. Das etwas größere Risiko wird mit einem höheren Kupon von 8,0 Prozent p.a. ausgeglichen. Die konservativste Variante ist die Protect Pro Ak-tienanleihe (ISIN: AT0000A1PV59), da hier die Barriere von 80 Prozent nur am letzten Tag der Laufzeit aktiv ist. Der erhöhte Schutz geht mit einem niedrigeren Kupon von 4,0 Prozent p.a. einher.



Christian Scheid, Chefredakteur von Zertifikate Austria, begann sich Mitte der Neunziger Jahre für die internationalen Finanzmärkte zu begeistern. Nach seinem Abschluss zum Diplom-Volkswirt 1999 war er Redakteur und Ressortleiter beim Anlegermagazin "Börse Online". Seit 2006 ist er als Freier Wirtschafts- und Finanzjournalist selbstständig. Hier können Sie sich für den Gratis-Newsletter anmelden: Zertifikate Austria


Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Christian Scheid, Chefredakteur von Zertifikate Austria, begann sich Mitte der Neunziger Jahre für die internationalen Finanzmärkte zu begeistern. Nach seinem Abschluss zum Diplom-Volkswirt 1999 war er Redakteur und Ressortleiter beim Anlegermagazin "Börse Online". Seit 2006 ist er als Freier Wirtschafts- und Finanzjournalist selbstständig. Hier können Sie sich für den Gratis-Newsletter anmelden: Zertifikate Austria


Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Weitere Links:


Bildquelle: Christian Scheid

Nachrichten

  • Nachrichten zu Anleihen
  • Alle Nachrichten
pagehit