NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Freitag zu Handelsbeginn leicht gefallen. Die Tumulte um US-Präsident Donald Trump sind in den Hintergrund getreten. Auch in Brasilien entspannte sich die Lage an den Finanzmärkten etwas. Marktbewegende Konjunkturdaten wurden nicht veröffentlicht.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 30/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,268 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 1/32 Punkte auf 100 14/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,777 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen gaben um 3/32 Punkte auf 101 6/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,240 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren verloren 4/32 Punkte auf 101 26/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,907 Prozent./jsl/jkr/men

pagehit