Yuan-Nutzung erhöhen 13.02.2018 10:00:00

China erteilt JP Morgan Genehmigung für Yuan-Clearing in den USA

China erteilt JP Morgan Genehmigung für Yuan-Clearing in den USA

Peking will die Nutzung seiner Landeswährung im Ausland erhöhen. Die Wahl auf die nach Vermögenswerten größte US-Bank JPMorgan sei im Rahmen einer Vereinbarung mit der US-Notenbank Federal Reserve gefallen, teilte ihr chinesisches Gegenstück, die People's Bank of China (PBOC), auf ihrer Webseite mit. Die am Dienstag veröffentlichte Mitteilung datiert auf den 9. Februar.

China und die USA haben vereinbart, jeweils eine Bank in den USA für das Yuan-Clearing auszuwählen, wie Vertreter bei einem bilateralen strategischen und wirtschaftlichen Dialog im Jahr 2016 sagten. 2016 hatte die PBOC die New Yorker Filiale der Bank of China zur Clearing-Bank für Yuan-Geschäften ernannt.

DJG/DJN/sha/brb

PEKING (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Roman Sigaev / Shutterstock.com,Yu Lan / Shutterstock.com

Devisenkurse

Name Kurs +/- %
Dollarkurs
1,1785
-0,0010
-0,08
Japanischer Yen
130,723
-0,2170
-0,17
Britische Pfund
0,8776
-0,0005
-0,06
Schweizer Franken
1,1746
-0,0010
-0,08
Hongkong-Dollar
9,2503
-0,0065
-0,07
pagehit