Dollar-Schwäche 20.04.2017 08:30:41

Euro steigt leicht

Euro steigt leicht

Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,0730 US-Dollar und damit etwas mehr als am Vorabend. Der Dollar tendierte dagegen zu vielen Währungen schwächer. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwochnachmittag auf 1,0725 Dollar festgesetzt.

Am Donnerstag stehen nur wenige Wirtschaftszahlen an, die für stärkere Kursbewegung sorgen könnten. In den USA werden die wöchentlichen Zahlen vom Arbeitsmarkt und einige Stimmungsindikatoren veröffentlicht. Nach zuletzt eher enttäuschenden Konjunkturdaten dürften Analysten und Anleger die Zahlen verstärkt unter die Lupe nehmen./bgf/jkr/das

FRANKFURT (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: isak55 / Shutterstock.com,Sergey Nivens / Shutterstock.com,Jakub Krechowicz / Shutterstock.com,istockphoto / Beeldbewerking

Devisenkurse

Name Kurs +/- %
Dollarkurs
1,2313
-0,0035
-0,28
Japanischer Yen
132,53
-0,0600
-0,05
Britische Pfund
0,8801
0,0034
0,39
Schweizer Franken
1,1997
0,0002
0,02
Hongkong-Dollar
9,6587
-0,0314
-0,32
pagehit