ATX 3 161 -1,2%  Dow 21 571 -0,2%  Nasdaq 5 915 -0,1%  Euro 1,1681 0,4% 
ATX P 1 594 -1,1%  EStoxx50 3 452 -1,4%  Nikkei 20 100 -0,2%  CHF 1,1024 -0,4% 
DAX 12 240 -1,7%  FTSE100 7 453 -0,5%  Öl 48,0 -2,7%  Gold 1 255 0,6% 

09.06.2017 15:45:00

Fondsstatistik

Heimische Investmentfonds im Mai kaum verändert


Die Performance der österreichischen Investmentfonds hat sich im Mai kaum verändert.

Die durchschnittliche Einjahresperformance aller Fonds ging im arithmetischen Mittel leicht von 6,73 Prozent im Vormonat auf 6,61 Prozent zurück.

Für 1.271 (Vormonat: 1.305) der Fonds mit einer Historie von zumindest einem Jahr weist die aktuelle Statistik der Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften (VÖIG) für Mai eine positive Einjahresperformance aus. Nur 253 (224) Fonds performten negativ, drei blieben unverändert.

Die beste Einjahresperformance von 51,54 Prozent verbuchte erneut der "Meinl Wall Street Capital" von Julius Meinl Investment. Der Fonds liegt schon seit März an der Spitze der VÖIG-Performance-Statistik. Auf den weiteren Spitzenplätzen folgen im Mai der "Mozart one" der Semper Constantia Invest GmbH mit 43,35 Prozent und der "Meinl Eastern Europe" mit 41,90 Prozent.

Schlusslicht mit einem Minus von 9,73 Prozent war im Mai der "Supernova Vermögensverwaltungsfonds" der Semper Constantia Invest, gefolgt vom "Hypo PF Anleihen long short", der ein Jahresminus von 7,14 Prozent aufwies und der "Real Invest Europe" der Bank Austria Real Invest Immobilien-Kapitalanlage GmbH (BAI) mit minus 6,73 Prozent.

(Schluss) ggr/tsk

APA

Weitere Links:


Bildquelle: Flashpop/Getty Images

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
 
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:
 
Suchen
 

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit