VÖIG-Statistik 12.06.2018 11:05:00

Investmentfonds im Mai mit leicht verbesserter Performance

Investmentfonds im Mai mit leicht verbesserter Performance

Die durchschnittliche Einjahresperformance aller Fonds stieg im arithmetischen Mittel von 1,20 per Ende April auf 1,76 Prozent per Ende Mai, geht aus der aktuellen Statistik der Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften (VÖIG) hervor.

Die Zahl der Fonds mit positiver Einjahresperformance erhöhte sich marginal von 905 auf 909, die Zahl der Fonds mit negativer Performance stieg von 655 auf 657 Fonds. Fünf Fonds blieben unverändert. Insgesamt weisen 1.571 Fonds eine zumindest einjährige Historie auf.

Auf den Spitzenplätzen kam es gegenüber April zu einem Trendwechsel. Nicht mehr Fonds mit Anlageschwerpunkt österreichische Aktien weisen die bester Einjahresperformance auf, sondern Asien/Pazifik- und Technologiefonds. Spitzenperformer waren im Mai die beiden in Schweizer Franken denominierten Fonds der Gutmann KAG, DSC-Fonds Equity Fund - Energy mit 23,94 Prozent und DSC EQ Fund - Inform. Technology mit 21,40 Prozent. Sie profitierten wohl auch vom anziehenden Frankenkurs. An dritter Stelle folgt der Espa Stock Techno der Erste Sparinvest mit 18,27 Prozent und der Raiffeisen-Pazifik-Aktien mit 17,75 Prozent.

Größter Verlierer war im Mai der Espa Stock Istanbul mit einem Jahresminus von 14,58 Prozent, gefolgt vom Hypo PF Aktien long short Strategie der Masterinvest Kapitalanlage GmbH, der auf Jahressicht 11,10 Prozent im Minus lag. Ebenfalls deutlich im Minus lag per Ende Mai mit -9,46 Prozent der Low-Correlation World Fund der Semper Constantia Invest GmbH.

(Schluss) ggr/itz

Weitere Links:


Bildquelle: Dieter Spannknebel/Getty Images,PhotoBarmaley / Shutterstock.com,mradlgruber / Shutterstock.com

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
 
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:
Suchen
pagehit