ATX 3 279 -1,0%  Dow 24 652 0,6%  Nasdaq 6 466 1,2%  Euro 1,1763 0,1% 
ATX P 1 656 -0,9%  EStoxx50 3 561 0,1%  Nikkei 22 902 1,6%  CHF 1,1648 0,0% 
DAX 13 104 0,3%  FTSE100 7 491 0,6%  Öl 63,6 0,6%  Gold 1 256 0,9% 

20.03.2014 13:48:43

Rohstoffe am Mittag: Rohstoffmärkte auf Talfahrt


New York / Chicago / London (rohstoffecheck.de) - An den Rohstoffmärkten sind heute weiterhin Verluste zu beobachten.

Am Ölmarkt herrscht Zurückhaltung. Leichtes US Öl (Mai-Kontrakt) notiert 0,45 Dollar leichter bei 98,72 Dollar. Der Mai-Kontrakt für eine Gallone Heizöl wird in New York bei 2,89 Dollar unverändert, der Mai-Kontrakt für eine Gallone unverbleites Benzin wird bei 2,85 Dollar 1 Cent leichter gehandelt. Im Londoner Handel notiert der Future für Brent Crude (Mai-Kontrakt) bei 105,62 Dollar je Barrel und damit 0,23 leichter zum Vortag. Das leichte US-Öl WTI (April-Kontrakt) notiert 0,43 Dollar je Barrel fester bei 98,74 Dollar je Barrel.

Die Futures für Edelmetalle notieren weiterhin schwächer. Der Kurs für eine Feinunze Gold (April-Kontrakt) notiert 19,00 Dollar leichter bei 1.322,30 Dollar. Die Feinunze Silber (Mai-Kontrakt) notiert 0,63 Dollar leichter bei 20,20 Dollar. Die Feinunze Platin (April-Kontrakt) wird bei 1.436,10 Dollar (-15,60 Dollar) gehandelt.

Die Industriemetalle tendieren überwiegend aufwärts. Aluminium notiert 11,09 Dollar fester bei 1.749 Dollar. Kupfer tendiert 171,74 Dollar fester bei 6.408 Dollar. Nickel notiert 404,13 Dollar leichter bei 16.910 Dollar.

Die Agrarrohstoffe tendieren abwärts. Der Zucker-Future (März-Kontrakt) notiert 0,08 Dollar leichter bei 17,24 Dollar je Pfund. Der Future für Arabica-Kaffee (Mai-Kontrakt) notiert 3,93 Dollar leichter bei 183,50 Dollar je Pfund. Kakao (Ma-Kontrakt) wird bei 3.002 Dollar je Tonne 32 Dollar leichter gehandelt.

Der Mais-Future (März-Kontrakt) notiert 2,4 Cents leichter bei 485,2 Cents je Scheffel. Bei Chicago-Weizen fällt der Mai-Kontrakt um 4,0 Cents auf 713,0 Cents je Scheffel. Bei Sojabohnen notiert der Mai-Kontrakt 4,8 Cents fester bei 1.436,0 Cents.

Heute wurden bisher folgende Daten veröffentlicht:

Der Güterverkehr der Eisenbahnen in Deutschland ist im Jahr 2013 gegenüber dem Vorjahr um 2,1% auf 373,7 Mio. Tonnen gestiegen. Die Transportleistung gemessen an Tonnenkilometern ist binnen gleicher Frist um 2,3% auf 112,6 Mrd. Tonnenkilometer gestiegen.

Die deutschen Erzeugerpreise sind im Februar zum Vormonat unverändert geblieben. Einen Monat zuvor waren sie um 0,1% gesunken. Im Jahresvergleich verbilligten sich die Preise der Erzeuger in Deutschland um 0,9% nach -1,1% im Monat zuvor.

Die Handelsbilanz in der Schweiz für Februar 2014 steigt auf 2,62 Mrd. verglichen mit 2,55 Mrd. Schweizer Franken im Vormonat.

Die weiteren Termine des heutigen Tages im Überblick:

13:30 - US Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) 15:00 - US Verkäufe bestehender Häuser Februar 15:00 - US Frühindikatoren Februar 15:00 - US Philadelphia Fed Index März 15:00 - US Ankündigung 3- u. 6-monatiger Bills 15:30 - US EIA Erdgasbericht (Woche) 16:00 - US Auktion 10-jähriger TIPS (20.03.2014/rc/n/m)

Nachrichten

  • Nachrichten zu Rohstoffe
  • Alle Nachrichten
pagehit