Christian Scheid-Kolumne 16.11.2017 09:41:14

Neuemission: 5,5 % Deutschland Protect Aktienanleihe (Raiffeisen Centrobank)

Kolumne

Noch bis 4. Dezember kann die neue 5,5 % Deutschland Protect Aktienanleihe (ISIN AT0000A1YQZ1 ) von Raiffeisen Centrobank (RCB) gezeichnet werden. Das Papier ist mit einem fixen jährlichen Kupon von 5,5 Prozent und einem komfortablen Risikopuffer ausgestattet. Basiswerte sind die drei Aktien BASF, Daimler und Fresenius. Beim einem der Vorgänger, der 6,5 % Deutschland Protect Aktienanleihe, die inzwischen zum Nennwert getilgt wurde, war anstatt von Fresenius die SAP-Aktie dabei. Am Ende der einjährigen Laufzeit kommt es zur Rückzahlung des Nennbetrags, wenn die Kurse jeder einzelnen Aktie während des Beobachtungszeitraums immer über der Barriere von 59 Prozent notieren. Das Gleiche gilt, wenn die Barriere von zumindest einer Aktie berührt oder unterschritten wurde, die Kurse aller Aktien zum Laufzeitende aber wieder auf oder über ihrem Basispreis notieren. Andernfalls kommt es zur physischen Lieferung derjenigen Aktie, welche die schlechteste Wertentwicklung aufweist. Aufgrund des großen Sicherheitspuffers von 41 Prozent empfehlen wir die Zeichnung.

Christian Scheid, Chefredakteur von Zertifikate Austria, begann sich Mitte der Neunziger Jahre für die internationalen Finanzmärkte zu begeistern. Nach seinem Abschluss zum Diplom-Volkswirt 1999 war er Redakteur und Ressortleiter beim Anlegermagazin "Börse Online". Seit 2006 ist er als Freier Wirtschafts- und Finanzjournalist selbstständig. Hier können Sie sich für den Gratis-Newsletter anmelden: Zertifikate Austria


Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Christian Scheid, Chefredakteur von Zertifikate Austria, begann sich Mitte der Neunziger Jahre für die internationalen Finanzmärkte zu begeistern. Nach seinem Abschluss zum Diplom-Volkswirt 1999 war er Redakteur und Ressortleiter beim Anlegermagazin "Börse Online". Seit 2006 ist er als Freier Wirtschafts- und Finanzjournalist selbstständig. Hier können Sie sich für den Gratis-Newsletter anmelden: Zertifikate Austria


Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

pagehit