ATX 3 305 0,3%  Dow 22 350 0,0%  Nasdaq 5 932 0,0%  Euro 1,1951 0,1% 
ATX P 1 660 0,3%  EStoxx50 3 541 0,1%  Nikkei 20 296 -0,3%  CHF 1,1581 -0,1% 
DAX 12 592 -0,1%  FTSE100 7 311 0,6%  Öl 56,9 0,8%  Gold 1 297 0,9% 

06.09.2017 08:31:42

Kolumne
Christian Scheid-Kolumne

Vienna Insurance Group Protect Aktienanleihe - Mittelfristige Prognose steht


Nach ordentlichen Halbjahreszahlen setzte sich die Stabilisierung der Aktie des Versicherungskonzerns VIG fort - eine gute Einstiegsgelegenheit in die neuen Aktienanleihen der Erste Group.

In Kooperation mit der Erste Group Bank und UniCredit onemarkets stellt Ihnen Zertifikate // Austria besonders aussichtsreiche Aktienanleihen auf europäische Einzelaktien vor.

Die Vienna Insurance Group (VIG) hat den Schwung aus dem Auftaktviertel des laufenden Geschäftsjahres in das zweite Quartal mitgenommen. Insgesamt erreichte das Prämienvolumen im ersten Halbjahr 4,972 Mrd. Euro. Das entspricht einer Steigerung von 0,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Einen Rückgang verbuchte der in 25 Ländern tätige Konzern erneut im Geschäft mit Einmalbeiträgen in der Lebensversicherung, wo ein Minus von 24,4 Prozent verzeichnet wurde. VIG-Chefin Elisabeth Stadler begründete den Rückgang mit dem Niedrigzins-Umfeld. Angesichts dessen verlieren viele klassische Produkte mit lebenslanger Garantie für die Kunden an Attraktivität. Zugleich haben die Versicherer Probleme, die Renditen zu erwirtschaften, die sie den Kunden einst versprochen haben. In allen anderen Sparten habe VIG Zuwächse erzielt.

Der Gewinn vor Steuern ist um 9,6 Prozent auf 220,5 Mio. Euro vorangekommen. Besonders kräftig gewachsen ist VIG in den großen CEE-Märkten Tschechien, Slowakei und Polen sowie in Ungarn, während die verrechneten Prämien in Österreich im Jahresabstand um 4,3 Prozent zurückgingen. Die Mittelfrist-Prognose vom heurigen Frühjahr wurde bestätigt. Demnach plant die Gesellschaft einen kontinuierlichen Anstieg des Prämienvolumens bis 2019 auf 9,5 Mrd. Euro. Trotz des Niedrigzinsszenarios und dessen weiter zu erwartenden negativen Einflusses auf das Finanzergebnis peilt die VIG bis 2019 eine Steigerung des Gewinns vor Steuern auf 450 bis 470 Mio. Euro an.

Die Stabilisierung der VIG-Aktie hat sich unterdessen fortgesetzt. Für vorsichtige Anleger könnte die neue Protect Aktienanleihe (ISIN AT0000A1XG17) von der Erste Group Bank interessant sein, die mit einem Kupon von 6,5 Prozent p.a. ausgestattet ist (siehe rechts). Demgegenüber ist die klassischen Aktienanleihe (ISIN AT0000A1XG09) ohne Protect-Level ausgestattet. Dem größeren Risiko steht ein höherer Kupon von 8,25 Prozent p.a. gegenüber. Bei der vorsichtigsten Variante, der Protect Pro Aktienanleihe (ISIN AT0000A1XG25), ist die Barriere von 80 Prozent nur am letzten Tag der Laufzeit aktiv. Dafür ist der Kupon hier auf 4,5 Prozent p.a. begrenzt.

Christian Scheid, Chefredakteur von Zertifikate Austria, begann sich Mitte der Neunziger Jahre für die internationalen Finanzmärkte zu begeistern. Nach seinem Abschluss zum Diplom-Volkswirt 1999 war er Redakteur und Ressortleiter beim Anlegermagazin "Börse Online". Seit 2006 ist er als Freier Wirtschafts- und Finanzjournalist selbstständig. Hier können Sie sich für den Gratis-Newsletter anmelden: Zertifikate Austria


Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Christian Scheid, Chefredakteur von Zertifikate Austria, begann sich Mitte der Neunziger Jahre für die internationalen Finanzmärkte zu begeistern. Nach seinem Abschluss zum Diplom-Volkswirt 1999 war er Redakteur und Ressortleiter beim Anlegermagazin "Börse Online". Seit 2006 ist er als Freier Wirtschafts- und Finanzjournalist selbstständig. Hier können Sie sich für den Gratis-Newsletter anmelden: Zertifikate Austria


Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit