21.09.2020 10:35:03

1&1 Drillisch Neutral

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für 1&1 Drillisch angesichts gekürzter Jahresziele wegen des Netzzugangsstreits mit Telefonica auf "Neutral" mit einem Kursziel von 25,50 Euro belassen. Der Preis pro Gigabyte sei zwar mit den Spaniern vertraglich fixiert, die Datennutzung steige aber und werde so teurer für 1&1 Drillisch, schrieb Analyst Polo Tang in einer am Montag vorliegenden Studie. Höhere Gebühren für den Zugang zum O2-Netz machten den Aufbau eines eigenen und damit vierten deutschen Mobilfunknetzes durch 1&1 attraktiver. Tang bleibt aber bei seiner Meinung, dass eine überarbeitete Vereinbarung eine Win-Win-Situation für beide Seiten wäre./tih/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.09.2020 / 00:05 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.09.2020 / 00:05 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: 1&1 Drillisch AG Neutral
Unternehmen:
1&1 Drillisch AG
Analyst:
UBS AG
Kursziel:
25,50 €
Rating jetzt:
Neutral
Kurs*:
17,72 €
Abst. Kursziel*:
43,95%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
18,13 €
Abst. Kursziel aktuell:
40,65%
Analyst Name::
Polo Tang
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse