01.09.2022 11:25:50

Alstom Overweight

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Alstom von 38 auf 30 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. In der aktuellen Konjunkturlage müssten drei Bedingungen erfüllt sein, um den europäischen Investitionsgütersektor wieder kaufenswert zu machen: eine Bodenbildung bei den Einkaufsmanagerindizes sowie Höhepunkte bei den Inflationserwartungen und den Gewinnkürzungen, schrieb Analyst Andrew Wilson in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. In allen drei Bereichen gebe es Fortschritte, aber der Sektor sei eindeutig noch nicht am Ziel. Er hält an seiner positiven längerfristigen Einschätzung der Branche fest, sucht aber weiterhin selektiv nach Titeln mit hoher Preisgestaltungsmacht, geringerem Ertragsrisiko und ausreichend attraktiver Bewertung./edh/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 31.08.2022 / 20:02 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 01.09.2022 / 00:20 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Alstom S.A. Overweight
Unternehmen:
Alstom S.A.
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
30,00 €
Rating jetzt:
Overweight
Kurs*:
20,06 €
Abst. Kursziel*:
49,55%
Rating update:
Overweight
Kurs aktuell:
25,13 €
Abst. Kursziel aktuell:
19,38%
Analyst Name::
Andrew Wilson
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse