05.07.2022 07:30:02

Deutsche Bank Overweight

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Deutsche Bank von 15 auf 13 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die großen internationalen Investmentbanken dürften im zweiten Quartal eine starke Finanzmarkt-Entwicklung verzeichnet haben, schrieb Analyst Kian Abouhossein in einem am Dienstag vorliegenden Branchenausblick. Dabei sollten die Geschäfte mit Anleihen, Währungen und Rohstoffen klar besser gelaufen sein als jene mit Aktien. Insgesamt rechnet der Experte damit, dass die Investmentbanking-Erträge um 10 Prozent zum Vorjahreszeitraum gestiegen sind. Sein bevorzugter Wert auf langfristige Sicht ist die UBS-Aktie./edh/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2022 / 19:39 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.07.2022 / 00:15 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Deutsche Bank AG Overweight
Unternehmen:
Deutsche Bank AG
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
13,00 €
Rating jetzt:
Overweight
Kurs*:
8,14 €
Abst. Kursziel*:
59,63%
Rating update:
Overweight
Kurs aktuell:
8,50 €
Abst. Kursziel aktuell:
52,92%
Analyst Name::
Kian Abouhossein
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse