31.07.2020 07:38:26

Deutsche Beteiligungs buy

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Deutsche Beteiligungs AG mit "Buy" und einem Kursziel von 40 Euro in die Bewertung aufgenommen. In den vergangenen fünf Jahren habe das Unternehmen mit dem Portfolio verstärkt auf weniger konjunkturzyklische Beteiligungen gesetzt, schrieb Analyst Tom Mills in einer am Freitag vorliegenden Studie. Das habe ihm in der Corona-Krise mehr Widerstandsfähigkeit verliehen. Mit dem neuen Investitionsvehikel und Flaggschiff namens Fund VIII dürfte die Profitabilität deutlich steigen./bek/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.07.2020 / 12:26 / ET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 30.07.2020 / 19:01 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Deutsche Beteiligungs AG buy
Unternehmen:
Deutsche Beteiligungs AG
Analyst:
Jefferies & Company Inc.
Kursziel:
40,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
31,10 €
Abst. Kursziel*:
28,62%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
31,15 €
Abst. Kursziel aktuell:
28,41%
Analyst Name::
Tom Mills
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Deutsche Beteiligungs AGmehr Analysen

31.07.20 Deutsche Beteiligungs buy Jefferies & Company Inc.
29.07.20 Deutsche Beteiligungs buy Warburg Research
28.07.20 Deutsche Beteiligungs Hold Warburg Research
27.07.20 Deutsche Beteiligungs add Baader Bank
14.05.20 Deutsche Beteiligungs Hold Warburg Research

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

Aktuelle Aktienanalysen

04.08.20 VINCI buy Goldman Sachs Group Inc.
04.08.20 Renault buy Goldman Sachs Group Inc.
04.08.20 TeamViewer Outperform RBC Capital Markets
04.08.20 Infineon kaufen DZ BANK
04.08.20 Fresenius kaufen DZ BANK
04.08.20 Air Liquide Neutral Goldman Sachs Group Inc.
04.08.20 Schaeffler kaufen DZ BANK
04.08.20 Fraport Halten DZ BANK
04.08.20 MTU Aero Engines Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.08.20 BAT Outperform Credit Suisse Group
04.08.20 Intesa Sanpaolo