13.06.2018 16:40:06

Deutsche Post kaufen

HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat das Kursziel für Deutsche Post nach der Trennung von Vorstandsmitglied Jürgen Gerdes von 38 auf 34 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Kaufen" belassen. Auch wenn sich der Vorstandsvorsitzende Frank Appel nun persönlich der Restrukturierung der Brief- und Paketsparte annehmen wolle, blieben gewisse Zweifel an der Erreichung der ehrgeizigen Ziele für 2020 bestehen, schrieb Analyst Volker Sack in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Trotz bestehender Risiken und weiterer möglicher Kursrückschläge sollte das Geschäftsmodell aber intakt sein./la/bek

Datum der Analyse: 13.06.2018

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Deutsche Post AG kaufen
Unternehmen:
Deutsche Post AG
Analyst:
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Kursziel:
34,00 €
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
29,61 €
Abst. Kursziel*:
14,83%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
31,20 €
Abst. Kursziel aktuell:
8,97%
Analyst Name::
Volker Sack
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Deutsche Post AGmehr Analysen

20.08.18 Deutsche Post overweight Barclays Capital
16.08.18 Deutsche Post buy Deutsche Bank AG
13.08.18 Deutsche Post overweight Morgan Stanley
09.08.18 Deutsche Post buy Warburg Research
09.08.18 Deutsche Post buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Post AG 31,20 1,23% Deutsche Post AG

Aktuelle Aktienanalysen

20.08.18 United Internet kaufen DZ BANK
20.08.18 Nexstar Broadcasting Group Hold Noble Financial Group
20.08.18 PepsiCo Kauf Goldman Sachs Group Inc.
20.08.18 TAG Immobilien Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.08.18 OSRAM Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.08.18 Bayer Outperform Bernstein Research
20.08.18 Microsoft buy Goldman Sachs Group Inc.
20.08.18 Apple neutral Wells Fargo & Co
20.08.18 Apple Outperform Macquarie Research
20.08.18 Coca-Cola buy HSBC
20.08.18 Facebook Outperform RBC Capital Markets
20.08.18 Alphabet A (ex Google) Outperform Macquarie Research
20.08.18 Alphabet A (ex Google) Outperform RBC Capital Markets
20.08.18 Alphabet A (ex Google) overweight Barclays Capital
20.08.18 Intel Outperform Wells Fargo & Co
20.08.18 McDonalds Hold Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
20.08.18 McDonalds overweight Barclays Capital
20.08.18 Netflix Hold Jefferies & Company Inc.
20.08.18 Microsoft Outperform Oppenheimer & Co. Inc.
20.08.18 Tesla Underweight Barclays Capital
20.08.18 Tesla Hold Morningstar
20.08.18 Tesla Outperform Oppenheimer & Co. Inc.
20.08.18 Walmart buy Jefferies & Company Inc.
20.08.18 Walmart Hold Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
20.08.18 Amazon Market Outperform JMP Securities LLC
20.08.18 Walmart Equal-Weight Morgan Stanley
20.08.18 Bloom Energy a Neutral Robert W. Baird & Co. Incorporated
20.08.18 Deere & Buy Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
20.08.18 Tenable Buy Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
20.08.18 Carbonite Buy Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
20.08.18 Attunity Buy Needham & Company, LLC
20.08.18 Liquidia Technologies Buy Needham & Company, LLC
20.08.18 Novo Nordisk Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
20.08.18 Diamondback Energy Buy Williams Capital
20.08.18 Hersha Hospitality Trust a Neutral Robert W. Baird & Co. Incorporated
20.08.18 Terex Neutral Robert W. Baird & Co. Incorporated
20.08.18 Tenable Buy BTIG Research
20.08.18 Yara International ASA Sell UBS AG
20.08.18 Swiss Re overweight JP Morgan Chase & Co.
20.08.18 Akzo Nobel Neutral UBS AG
20.08.18 Talanx overweight JP Morgan Chase & Co.
20.08.18 Allianz overweight JP Morgan Chase & Co.
20.08.18 K+S buy UBS AG
20.08.18 Bayer buy UBS AG
20.08.18 Brenntag Neutral UBS AG
20.08.18 Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie) kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.08.18 Gamesa buy UBS AG
20.08.18 Continental buy UBS AG
20.08.18 Sixt buy Oddo BHF
20.08.18 Sixt buy Oddo BHF