04.08.2021 09:56:51

EON SE Overweight

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat Eon vor Halbjahreszahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 11 Euro belassen. Der Versorger dürfte angesichts der staatlichen Kompensationszahlung für den deutschen Atomausstieg und der niedrigen Vergleichsbasis des zweiten Quartals 2020 seine Ergebniskennziffern deutlich gesteigert haben, schrieb Analyst Peter Crampton in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Er setzt zudem darauf, dass Eon die Ergebnisziele für das laufende Jahr anheben wird. Seine eigene, angehobene Schätzung für das bereinigte Ergebnis je Aktie (EPS) liege rund 20 Prozent über der Konsensprognose./gl/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.08.2021 / 14:57 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.08.2021 / 04:00 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: E.ON SE Overweight
Unternehmen:
E.ON SE
Analyst:
Barclays Capital
Kursziel:
11,00 €
Rating jetzt:
Overweight
Kurs*:
10,52 €
Abst. Kursziel*:
4,58%
Rating update:
Overweight
Kurs aktuell:
10,86 €
Abst. Kursziel aktuell:
1,25%
Analyst Name::
Peter Crampton
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse