02.12.2021 12:59:41

Fraport Neutral

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Fraport von 68 auf 65 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Die neue Omikron-bedingte Unsicherheit biete eine langfristige Einstiegschance, schrieb Analystin Elodie Rall in ihrem am Donnerstag vorliegenden Jahresausblick für die Infrastruktur- und Baubranche. Am Erholungsszenario ändere sich nichts, es werde höchstens etwas verzögert. Rall rät, auf Qualitätstitel zu setzen, die im allgemeinen Branchenrückschlag mit unter die Räder kommen. Ihr Favorit heißt Vinci, gefolgt von Eiffage, Ferrovial und Aena. Für Aeroports de Paris ist Rall indes besonders pessimistisch./ag/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 01.12.2021 / 23:41 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 02.12.2021 / 00:15 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Fraport AG Neutral
Unternehmen:
Fraport AG
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
65,00 €
Rating jetzt:
Neutral
Kurs*:
57,10 €
Abst. Kursziel*:
13,84%
Rating update:
Neutral
Kurs aktuell:
61,86 €
Abst. Kursziel aktuell:
5,08%
Analyst Name::
Elodie Rall
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse