14.03.2019 19:54:28

GEA Sector Perform

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus RBC hat Gea Group nach vollständigen Jahreszahlen auf "Sector Perform" mit einem Kursziel von 21,50 Euro belassen. Diese hätten den bereits veröffentlichten Eckdaten des Maschinenbauers entsprochen, schrieb Analyst Wasi Rizvi in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der operative Ergebnisausblick (Ebitda) auf 2019 liege derweil knapp über der bisherigen Zielspanne. Dazu habe Gea eine Initiative zur Verbesserung der Unternehmensstrategie bekannt gegeben./gl/fba

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.03.2019 / 04:07 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.03.2019 / 04:14 / ET


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: GEA AG Sector Perform
Unternehmen:
GEA AG
Analyst:
RBC Capital Markets
Kursziel:
21,50 €
Rating jetzt:
Sector Perform
Kurs*:
23,90 €
Abst. Kursziel*:
-10,04%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
23,92 €
Abst. Kursziel aktuell:
-10,12%
Analyst Name::
Wasi Rizvi
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu GEA AGmehr Analysen

19.03.19 GEA Verkaufen Independent Research GmbH
15.03.19 GEA Reduce Commerzbank AG
15.03.19 GEA Sell Warburg Research
15.03.19 GEA Hold Jefferies & Company Inc.
15.03.19 GEA buy Kepler Cheuvreux

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

GEA AG 23,92 0,34% GEA AG

Aktuelle Aktienanalysen

07:12 Deutsche Post buy HSBC
07:03 Fraport Sell Goldman Sachs Group Inc.
19.03.19 Crown Castle Hold Deutsche Bank AG
19.03.19 Lear Hold Deutsche Bank AG
19.03.19 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Outperform RBC Capital Markets
19.03.19 Fraport Underweight JP Morgan Chase & Co.
19.03.19 PUMA buy Société Générale Group S.A. (SG)
19.03.19 Wolford neutral Raiffeisen Centrobank AG
19.03.19 Nike Neutral Goldman Sachs Group Inc.
19.03.19 Grand City Properties Halten DZ BANK
19.03.19 Unibail-Rodamco buy Deutsche Bank AG
19.03.19 Aroundtown SA buy Deutsche Bank AG
19.03.19 Vonovia buy Deutsche Bank AG
19.03.19 CompuGroup Medical buy HSBC
19.03.19 Inditex buy HSBC
19.03.19 DEUTZ kaufen DZ BANK
19.03.19 WACKER CHEMIE Reduce Kepler Cheuvreux
19.03.19 TAG Immobilien Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.03.19 Nestlé overweight Morgan Stanley
19.03.19 Roche overweight Barclays Capital
19.03.19 Merck Outperform Bernstein Research
19.03.19 Apple Neutral Goldman Sachs Group Inc.
19.03.19 Grand City Properties Neutral Oddo BHF
19.03.19 ArcelorMittal overweight JP Morgan Chase & Co.
19.03.19 HUGO BOSS Sell Goldman Sachs Group Inc.
19.03.19 Kering Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
19.03.19 LEONI Reduce Oddo BHF
19.03.19 HELLA GmbH & overweight JP Morgan Chase & Co.
19.03.19 LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton buy Goldman Sachs Group Inc.
19.03.19 Tesla Underweight Barclays Capital
19.03.19 WACKER CHEMIE Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.03.19 Wacker Neuson Hold Kepler Cheuvreux
19.03.19 Nike overweight JP Morgan Chase & Co.
19.03.19 Zuor a Buy Canaccord Adams
19.03.19 Oracle Verkaufen DZ BANK
19.03.19 Axel Springer kaufen DZ BANK
19.03.19 GEA Verkaufen Independent Research GmbH
19.03.19 LANXESS Halten Independent Research GmbH
19.03.19 Bechtle buy Warburg Research
19.03.19 Amadeus FiRe buy Warburg Research
19.03.19 Sixt buy Warburg Research
19.03.19 K+S Halten Independent Research GmbH
19.03.19 Merck Halten DZ BANK
19.03.19 Givaudan Underweight Barclays Capital
19.03.19 Symrise Equal weight Barclays Capital
19.03.19 Volkswagen (VW) vz overweight Barclays Capital
19.03.19 Lufthansa Outperform Credit Suisse Group
19.03.19 Covenant Transport Market Perform Cowen and Company, LLC
19.03.19 Lloyds Banking Group Outperform Credit Suisse Group
19.03.19 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev) Outperform Credit Suisse Group