25.03.2020 08:56:13

Givaudan Hold

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat Givaudan von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 3600 auf 3200 Franken gesenkt. Die europäischen Nahrungsmittelbranche habe im Zuge der Corona-Krise seit Jahresanfang bislang rund 19 Prozent an Wert eingebüßt und damit im Branchenvergleich am besten abgeschnitten, schrieb Analyst Fulvio Cazzol in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Damit erscheine der Sektor für Anleger allerdings weniger verführerisch als andere Branchen. Wegen des massiv gesunkenen Außer-Haus-Nahrungskonsums der Verbraucher aufgrund geschlossener Restaurants reduzierte er seine Sektor-Gewinnprognosen für 2020 und 2021./edh/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.03.2020 / 17:20 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Givaudan AG Hold
Unternehmen:
Givaudan AG
Analyst:
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Kursziel:
3 200,00 CHF
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
2 956,00 CHF
Abst. Kursziel*:
8,25%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
3 007,00 CHF
Abst. Kursziel aktuell:
6,42%
Analyst Name::
Fulvio Cazzol
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Givaudan AGmehr Analysen

01.04.20 Givaudan Sell Goldman Sachs Group Inc.
30.03.20 Givaudan Underperform Bernstein Research
25.03.20 Givaudan Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.03.20 Givaudan Underweight Morgan Stanley
13.03.20 Givaudan Underperform Bernstein Research

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

Givaudan AG 2 459,00 0,00% Givaudan AG

Aktuelle Aktienanalysen

08:30 Shell (Royal Dutch Shell) (A Neutral JP Morgan Chase & Co.
08:20 Aroundtown SA buy Goldman Sachs Group Inc.
08:19 GRENKE buy HSBC
08:19 Eni Underweight JP Morgan Chase & Co.
08:18 TOTAL overweight JP Morgan Chase & Co.
08:14 BP overweight JP Morgan Chase & Co.
07:54 Vestas Wind Systems A-S buy UBS AG
07:50 AstraZeneca overweight JP Morgan Chase & Co.
07:49 Rheinmetall buy UBS AG
07:25 Siemens Gamesa Renewable Energy SA Neutral UBS AG
07:22 Diageo Underweight JP Morgan Chase & Co.
07:14 Akzo Nobel buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07:13 Intesa Sanpaolo Hold Jefferies & Company Inc.
07:11 Siemens Gamesa Renewable Energy SA Underweight JP Morgan Chase & Co.
07:09 Daimler Outperform RBC Capital Markets
07:07 Beiersdorf Neutral JP Morgan Chase & Co.
07:07 BMW Sector Perform RBC Capital Markets
02.04.20 Beiersdorf Hold Jefferies & Company Inc.
02.04.20 T-Mobile (ex T-Mobile US overweight JP Morgan Chase & Co.
02.04.20 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev Hold Jefferies & Company Inc.
02.04.20 Novartis Conviction Buy Goldman Sachs Group Inc.
02.04.20 Siemens overweight JP Morgan Chase & Co.
02.04.20 NORMA Group buy Baader Bank
02.04.20 Bilfinger kaufen DZ BANK
02.04.20 ExxonMobil Neutral Credit Suisse Group
02.04.20 Aareal Bank Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
02.04.20 Altria Hold Jefferies & Company Inc.
02.04.20 TeamViewer kaufen DZ BANK
02.04.20 Nemetschek Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.04.20 Swiss Re Sector Perform RBC Capital Markets
02.04.20 SAP buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.04.20 HELLA GmbH & buy Jefferies & Company Inc.
02.04.20 AXA Outperform RBC Capital Markets
02.04.20 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Outperform RBC Capital Markets
02.04.20 Zurich Insurance Sector Perform RBC Capital Markets
02.04.20 Hannover Rück Sector Perform RBC Capital Markets
02.04.20 Prudential Sector Perform RBC Capital Markets
02.04.20 Allianz Underperform RBC Capital Markets
02.04.20 RATIONAL Underperform RBC Capital Markets
02.04.20 HELLA GmbH & kaufen DZ BANK
02.04.20 Volkswagen (VW) vz buy Goldman Sachs Group Inc.
02.04.20 Daimler Sell Goldman Sachs Group Inc.
02.04.20 BMW Neutral Goldman Sachs Group Inc.
02.04.20 Continental kaufen Warburg Research
02.04.20 Schneider Electric Outperform RBC Capital Markets
02.04.20 HELLA GmbH & Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
02.04.20 GEA Sector Perform RBC Capital Markets
02.04.20 ABB (Asea Brown Boveri Sector Perform RBC Capital Markets
02.04.20 INDUS Hold Warburg Research
02.04.20 freenet Halten Independent Research GmbH