06.06.2022 17:15:45

Intel Underperform

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat Intel nach Daten der Semiconductor Industry Association (SIA) auf "Underperform" mit einem Kursziel von 40 US-Dollar belassen. Der Gesamtumsatz der Branche stieg im April im Jahresvergleich um 11,8 Prozent, nachdem er im März um 23,1 Prozent gestiegen sei, schrieb Analyst Stacy Rasgon in einer am Montag vorliegenden Studie zur Halbleiter- und -ausrüsterbranche. Zum Chiphersteller Intel schrieb er: Die langfristigen strukturellen Probleme seien schlussendlich in den Vordergrund gerückt, der Wettbewerbsdruck nehme zu, und die Aussichten seien nach wie vor unsicher./ck/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 06.06.2022 / 14:39 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 06.06.2022 / 14:40 / UTC


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Intel Corp. Underperform
Unternehmen:
Intel Corp.
Analyst:
Bernstein Research
Kursziel:
$ 40,00
Rating jetzt:
Underperform
Kurs*:
$ 43,43
Abst. Kursziel*:
-7,90%
Rating update:
Underperform
Kurs aktuell:
$ 35,78
Abst. Kursziel aktuell:
11,79%
Analyst Name::
Stacy Rasgon
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Intel Corp.mehr Analysen

01.08.22 Intel Outperform Credit Suisse Group
29.07.22 Intel Underperform Bernstein Research
29.07.22 Intel Sell Goldman Sachs Group Inc.
25.07.22 Intel Underperform Bernstein Research
19.07.22 Intel Underperform Bernstein Research

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Intel Corp. 35,09 -1,61% Intel Corp.

Aktuelle Aktienanalysen

17.08.22 Uniper Underweight JP Morgan Chase & Co.
17.08.22 Telefonica Deutschland Kaufen DZ BANK
17.08.22 Santander Buy Jefferies & Company Inc.
17.08.22 BBVA Buy Jefferies & Company Inc.
17.08.22 Intesa Sanpaolo Hold Jefferies & Company Inc.
17.08.22 UniCredit Buy Jefferies & Company Inc.
17.08.22 Delivery Hero Outperform Bernstein Research
17.08.22 Henkel vz. Market-Perform Bernstein Research
17.08.22 Walmart Outperform Credit Suisse Group
17.08.22 thyssenkrupp Outperform Credit Suisse Group
17.08.22 Salzgitter Hold Jefferies & Company Inc.
17.08.22 ArcelorMittal Buy Jefferies & Company Inc.
17.08.22 Klöckner Buy Jefferies & Company Inc.
17.08.22 thyssenkrupp Buy Jefferies & Company Inc.
17.08.22 Deutsche Börse Kaufen DZ BANK
17.08.22 Allianz Kaufen DZ BANK
17.08.22 Commerzbank Halten DZ BANK
17.08.22 ASOS Neutral UBS AG
17.08.22 DWS Group Neutral UBS AG
17.08.22 Walmart Buy UBS AG
17.08.22 Novo Nordisk Sell UBS AG
17.08.22 Zurich Insurance Buy UBS AG
17.08.22 Uniper Neutral Goldman Sachs Group Inc.
17.08.22 Volkswagen Buy UBS AG
17.08.22 FACC Reduce Baader Bank
17.08.22 BMW Neutral UBS AG
17.08.22 Stabilus Overweight JP Morgan Chase & Co.
17.08.22 Uniper Sector Perform RBC Capital Markets
17.08.22 Delivery Hero Buy UBS AG
17.08.22 Brenntag Overweight Barclays Capital
17.08.22 HelloFresh Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.08.22 Diageo Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.08.22 AB InBev Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.08.22 Talanx Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.08.22 Jungheinrich Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.08.22 CANCOM Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.08.22 Bechtle Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.08.22 HelloFresh Overweight Barclays Capital
17.08.22 Delivery Hero Overweight Barclays Capital
17.08.22 Uniper Neutral UBS AG
17.08.22 Uniper Underweight JP Morgan Chase & Co.
17.08.22 Delivery Hero Overweight JP Morgan Chase & Co.
17.08.22 Delivery Hero Buy Goldman Sachs Group Inc.
17.08.22 Knorr-Bremse Neutral Credit Suisse Group
17.08.22 Givaudan Underperform Bernstein Research
17.08.22 BAT Buy Jefferies & Company Inc.
17.08.22 BASF Outperform Bernstein Research
17.08.22 Evonik Outperform Bernstein Research
17.08.22 Symrise Market-Perform Bernstein Research
17.08.22 ProSiebenSat.1 Media Underperform Credit Suisse Group