09.07.2019 12:48:57

Intesa Sanpaolo buy

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Intesa Sanpaolo auf "Buy" mit einem Kursziel von 2,50 Euro belassen. Nach der jüngsten Sitzung der Europäischen Zentralbank spreche mehr für sinkende Leitzinsen, die die Profitabilität und die Eigenkapitalkosten der Banken belasten würden, schrieben die Experten in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Sie unterzogen daher die Nachhaltigkeit der Dividenden einem Stresstest. Dabei hätten französische, britische und Benelux-Banken am besten abgeschnitten./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.07.2019 / 15:39 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.07.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Intesa Sanpaolo S.p.A. buy
Unternehmen:
Intesa Sanpaolo S.p.A.
Analyst:
HSBC
Kursziel:
2,50 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
2,00 €
Abst. Kursziel*:
25,26%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
1,90 €
Abst. Kursziel aktuell:
31,58%
Analyst Name::
Domenico Santoro
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Intesa Sanpaolo S.p.A.mehr Analysen

11.08.20 Intesa Sanpaolo Sell Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.08.20 Intesa Sanpaolo buy UBS AG
05.08.20 Intesa Sanpaolo buy Kepler Cheuvreux
04.08.20 Intesa Sanpaolo buy Jefferies & Company Inc.
04.08.20 Intesa Sanpaolo buy Jefferies & Company Inc.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

Aktuelle Aktienanalysen

12.08.20 Deutsche Post kaufen Goldman Sachs Group Inc.
12.08.20 ASOS buy Goldman Sachs Group Inc.
12.08.20 Bechtle Halten DZ BANK
12.08.20 Corestate Capital add Baader Bank
12.08.20 freenet kaufen DZ BANK
12.08.20 ASOS overweight JP Morgan Chase & Co.
12.08.20 Salzgitter Halten DZ BANK
12.08.20 ASOS Outperform Credit Suisse Group
12.08.20 Evonik kaufen DZ BANK
12.08.20 LEONI Verkaufen DZ BANK
12.08.20 Just Eat Takeawaycom buy Jefferies & Company Inc.
12.08.20 EON Halten DZ BANK
12.08.20 Deutsche Post buy UBS AG
12.08.20 Vestas Wind Systems A-S Underweight JP Morgan Chase & Co.
12.08.20 ASOS Neutral UBS AG
12.08.20 Talanx kaufen DZ BANK
12.08.20 Zalando Equal-Weight Morgan Stanley
12.08.20 Salzgitter Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.08.20 GEA Neutral UBS AG
12.08.20 Airbus Verkaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.08.20 Zalando Halten DZ BANK
12.08.20 freenet Neutral UBS AG
12.08.20 Evonik Halten Independent Research GmbH
12.08.20 FUCHS PETROLUB Halten Independent Research GmbH
12.08.20 Zalando kaufen Independent Research GmbH
12.08.20 EON overweight Barclays Capital
12.08.20 ASOS Equal weight Barclays Capital
12.08.20 freenet Underweight Barclays Capital
12.08.20 Sunrise Communications overweight Barclays Capital
12.08.20 GEA overweight Barclays Capital
12.08.20 LEONI Reduce Kepler Cheuvreux
12.08.20 pbb buy Kepler Cheuvreux
12.08.20 HHLA buy Kepler Cheuvreux
12.08.20 Brenntag Halten Independent Research GmbH
12.08.20 EON buy Kepler Cheuvreux
12.08.20 1&1 Drillisch Hold Kepler Cheuvreux
12.08.20 United Internet buy Kepler Cheuvreux
12.08.20 freenet Hold Kepler Cheuvreux
12.08.20 S&T buy Kepler Cheuvreux
12.08.20 Bechtle Hold Kepler Cheuvreux
12.08.20 HelloFresh Hold Kepler Cheuvreux
12.08.20 GEA buy Kepler Cheuvreux
12.08.20 JENOPTIK buy Kepler Cheuvreux
12.08.20 1&1 Drillisch buy Warburg Research
12.08.20 United Internet buy Warburg Research
12.08.20 GEA Hold Warburg Research
12.08.20 freenet buy Warburg Research
12.08.20 Dr Hönle buy Warburg Research
12.08.20 Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie Hold Warburg Research
12.08.20 Jungheinrich buy Warburg Research