14.08.2019 13:05:13

JENOPTIK Hold

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Jenoptik von 27 auf 25 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Auch wenn die schlechten Nachrichten nun bekannt seien, sei es für eine positivere Haltung zu den Papieren derzeit noch zu früh, schrieb Analyst Uwe Schupp in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Er verwies auf den im ersten Halbjahr gesunkenen Auftragseingang und sieht deshalb selbst die gesenkten Unternehmensziele noch in Gefahr. Der Technologiekonzern brauche nun ein Rekordhalbjahr, um die Vorgaben zu erreichen. In der vergangenen Woche hatte der SDax-Konzern nach einem Gewinnrückgang die Umsatzprognose für 2019 gekappt./ajx/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.08.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.08.2019 / 06:06 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: JENOPTIK AG Hold
Unternehmen:
JENOPTIK AG
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
25,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
23,55 €
Abst. Kursziel*:
6,16%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
20,95 €
Abst. Kursziel aktuell:
19,33%
Analyst Name::
Uwe Schupp
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse