18.01.2022 14:58:23

K+S Neutral

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für K+S in einem Branchenausblick auf das vierte Quartal 2021 von 15,30 auf 17,10 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Das Schlussquartal sei für den europäischen Chemiesektor ein Härtetest für die bevorstehende Rotation, schrieb Analyst Andrew Stott in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Während die Geschäfte in den letzten Monaten des Jahres noch gut gelaufen seien, nehme der Druck auf die Margen inzwischen spürbar zu. Mit seinen Ergebnisschätzungen des vierten Quartals für Clariant und die Düngerhersteller K+S und Yara liegt er deutlich über den Konsensschätzungen./ck/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.01.2022 / 20:54 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.01.2022 / 20:54 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: K+S AG Neutral
Unternehmen:
K+S AG
Analyst:
UBS AG
Kursziel:
17,10 €
Rating jetzt:
Neutral
Kurs*:
18,68 €
Abst. Kursziel*:
-8,46%
Rating update:
Neutral
Kurs aktuell:
27,54 €
Abst. Kursziel aktuell:
-37,91%
Analyst Name::
Andrew Stott
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse