27.02.2020 07:23:08

K+S Sell

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat K+S von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 10,00 auf 6,50 Euro gesenkt. Eine sinkende Kali-Nachfrage habe bereits im vergangenen Jahr die Erwartungen gedämpft und die Aktie auf Rekordtiefs geschickt, schrieb Analyst Rikin Patel in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Angesichts struktureller Herausforderungen im Kalimarkt dürften die Erwartungen auch 2020/21 weiter sinken. Der Gegenwind für die Gewinnentwicklung werde einen Anstieg des freien Cashflows verhindern. Die Verschuldung bleibe damit hoch und die Bewertung unter Druck./ajx/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.02.2020 / 17:01 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.02.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: K+S AG Sell
Unternehmen:
K+S AG
Analyst:
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Kursziel:
6,50 €
Rating jetzt:
Sell
Kurs*:
8,01 €
Abst. Kursziel*:
-18,83%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
5,21 €
Abst. Kursziel aktuell:
24,76%
Analyst Name::
Rikin Patel
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse