17.05.2019 14:37:58

KWS SAAT SE kaufen

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für KWS Saat nach Zahlen von 65 auf 67 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Auch nach dem für das Gesamtjahr bedeutendsten Geschäftsquartals des Saatgutherstellers bleibe dieser solide auf Kurs, schrieb Analyst Axel Herlinghaus in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er rechnet trotz des schwachen Zuckermarktes mit einem Aufholprozess im Zuckerrübensegment im letzten Geschäftsviertel 2018/19. Die auf Wachstumsdynamisierung zielende "Augenmaß- Erhöhung" des Budgets für Forschung & Entwicklung, den für Gelegenheitszukäufe auf den Weg gebrachten Rechtsformwechsel und den mittelfristig kostensenkenden Organisationsumbau sieht er uneingeschränkt positiv./ck/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.05.2019 / 14:15 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.05.2019 / 14:19 / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: KWS SAAT SE kaufen
Unternehmen:
KWS SAAT SE
Analyst:
DZ BANK
Kursziel:
-
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
61,70 €
Abst. Kursziel*:
-
Rating update:
-
Kurs aktuell:
61,40 €
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name::
Axel Herlinghaus
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu KWS SAAT SEmehr Analysen

20.05.19 KWS SAAT Hold Warburg Research
17.05.19 KWS SAAT kaufen DZ BANK
17.05.19 KWS SAAT kaufen DZ BANK
17.05.19 KWS SAAT Hold Kepler Cheuvreux
16.05.19 KWS SAAT Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

KWS SAAT SE 61,40 -0,16% KWS SAAT SE

Aktuelle Aktienanalysen

22.05.19 Ctripcom overweight Barclays Capital
22.05.19 Deutsche Börse Halten DZ BANK
22.05.19 CA Immobilien accumulate SRC Research
22.05.19 Covestro Sell Baader Bank
22.05.19 HELLA GmbH & overweight JP Morgan Chase & Co.
22.05.19 Merck kaufen DZ BANK
22.05.19 Telefonica Deutschland kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.05.19 Schaeffler buy HSBC
22.05.19 Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie) Hold Baader Bank
22.05.19 Diageo Neutral JP Morgan Chase & Co.
22.05.19 Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie) Neutral Goldman Sachs Group Inc.
22.05.19 Seanergy Maritime Buy Maxim Group
22.05.19 SMA Solar Halten Independent Research GmbH
22.05.19 Pure Storag a Outperform Cowen and Company, LLC
22.05.19 First Merchants Market Perform Hovde Group
22.05.19 Dürr kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.05.19 Nordex Verkaufen Independent Research GmbH
22.05.19 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Neutral Oddo BHF
22.05.19 Urban Outfitters Market Perform Telsey Advisory Group
22.05.19 Nordstrom Market Perform Telsey Advisory Group
22.05.19 Kohls Outperform Telsey Advisory Group
22.05.19 HELLA GmbH & kaufen DZ BANK
22.05.19 Vishay Intertechnology Outperform Cowen and Company, LLC
22.05.19 Infineon Halten DZ BANK
22.05.19 JENOPTIK Halten DZ BANK
22.05.19 Semtech Outperform Cowen and Company, LLC
22.05.19 OSRAM kaufen DZ BANK
22.05.19 Littelfuse Outperform Cowen and Company, LLC
22.05.19 Hub Group Outperform Cowen and Company, LLC
22.05.19 Covenant Transport Outperform Cowen and Company, LLC
22.05.19 AIXTRON kaufen DZ BANK
22.05.19 CTS Outperform Cowen and Company, LLC
22.05.19 ArcBest Outperform Cowen and Company, LLC
22.05.19 Anadarko Petroleum Market Perform Cowen and Company, LLC
22.05.19 Ceconomy St Hold Kepler Cheuvreux
22.05.19 Knorr-Bremse Hold Kepler Cheuvreux
22.05.19 Merck buy Kepler Cheuvreux
22.05.19 FLIR Systems Outperform Imperial Capital
22.05.19 Südzucker Verkaufen Independent Research GmbH
22.05.19 Fresenius Equal-Weight Morgan Stanley
22.05.19 Apple Neutral Goldman Sachs Group Inc.
22.05.19 JOST Werke buy Warburg Research
22.05.19 ADO Properties buy UBS AG
22.05.19 BMW market-perform Bernstein Research
22.05.19 Volkswagen (VW) vz Outperform Bernstein Research
22.05.19 Daimler market-perform Bernstein Research
22.05.19 Infineon buy UBS AG
22.05.19 Tesla Sell UBS AG
22.05.19 Daimler Neutral UBS AG
22.05.19 BMW Neutral UBS AG