18.10.2019 16:47:59

Lloyds Banking Group Sell

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Lloyds vor Zahlen zum dritten Quartal auf "Sell" mit einem Kursziel von 47 Pence belassen. Beim vielen Kennziffern wie etwa dem Nettozinsergebnis und dem bereinigten Vorsteuergewinn rechne er mit einem Rückgang zum Vorjahr, schrieb Analyst Martin Leitgeb in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er sei damit für diese Kennziffern auch etwas vorsichtiger als der Konsens./tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.10.2019 / 11:38 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Lloyds Banking Group Sell
Unternehmen:
Lloyds Banking Group
Analyst:
Goldman Sachs Group Inc.
Kursziel:
0,47 £
Rating jetzt:
Sell
Kurs*:
0,60 £
Abst. Kursziel*:
-22,19%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
0,58 £
Abst. Kursziel aktuell:
-19,59%
Analyst Name::
Martin Leitgeb
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Lloyds Banking Groupmehr Analysen

05.11.19 Lloyds Banking Group Hold Deutsche Bank AG
04.11.19 Lloyds Banking Group buy UBS AG
01.11.19 Lloyds Banking Group Outperform RBC Capital Markets
01.11.19 Lloyds Banking Group Hold Deutsche Bank AG
01.11.19 Lloyds Banking Group Neutral JP Morgan Chase & Co.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

Aktuelle Aktienanalysen

09:02 JENOPTIK Hold Baader Bank
09:00 Uniper Neutral JP Morgan Chase & Co.
08:50 Uniper Underperform RBC Capital Markets
08:48 Axel Springer Hold HSBC
08:48 Fraport buy HSBC
08:47 LPKF Laser & Electronics Hold HSBC
08:47 Deutsche Post Sector Perform RBC Capital Markets
08:45 Infineon buy Goldman Sachs Group Inc.
08:44 Deutsche Post Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
08:41 Covestro Reduce HSBC
08:39 1&1 Drillisch Neutral Goldman Sachs Group Inc.
08:39 United Internet Neutral Goldman Sachs Group Inc.
08:24 Deutsche Post buy Baader Bank
08:21 Deutsche Post Underweight JP Morgan Chase & Co.
08:20 Deutsche Post market-perform Bernstein Research
08:19 Deutsche Post buy Jefferies & Company Inc.
08:14 Merck Hold Deutsche Bank AG
07:45 Allianz Neutral Oddo BHF
07:37 Lufthansa Outperform Bernstein Research
07:35 SGL Carbon Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07:19 UniCredit overweight JP Morgan Chase & Co.
07:11 Evonik buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07:07 Dialog Semiconductor Sector Perform RBC Capital Markets
07:03 ProSiebenSat1 Media Neutral Goldman Sachs Group Inc.
07:02 TeamViewer Outperform RBC Capital Markets
06:56 Alstom Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
06:54 TeamViewer buy Goldman Sachs Group Inc.
11.11.19 Evonik buy Goldman Sachs Group Inc.
11.11.19 FUCHS PETROLUB Hold Baader Bank
11.11.19 Lenzing Hold Deutsche Bank AG
11.11.19 IMMOFINANZ buy Raiffeisen Centrobank AG
11.11.19 DEUTZ buy Baader Bank
11.11.19 Zalando Sell UBS AG
11.11.19 1&1 Drillisch Hold Jefferies & Company Inc.
11.11.19 MorphoSys buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.11.19 freenet kaufen DZ BANK
11.11.19 Salzgitter Underweight JP Morgan Chase & Co.
11.11.19 Vestas Wind Systems A-S buy Goldman Sachs Group Inc.
11.11.19 Fraport Halten Independent Research GmbH
11.11.19 Deutsche Telekom Underperform Jefferies & Company Inc.
11.11.19 Telefonica Deutschland Hold Jefferies & Company Inc.
11.11.19 Dürr Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.11.19 SMA Solar Halten Independent Research GmbH
11.11.19 Amadeus IT Neutral UBS AG
11.11.19 International Consolidated Airlines buy UBS AG
11.11.19 Roche buy UBS AG
11.11.19 Rheinmetall Halten Independent Research GmbH
11.11.19 K+S Neutral UBS AG
11.11.19 Vodafone Group buy UBS AG
11.11.19 Rolls-Royce buy UBS AG