02.08.2019 11:08:37

Lufthansa buy

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Lufthansa auf "Buy" belassen und ein Kursziel von 18 Euro genannt. Dass europäische Fluggesellschaften im zweiten Quartal in etwa wie erwartet abgeschnitten hätten, liefere ein wenig Unterstützung für die Aktienkurse, doch es blieben Unsicherheiten, schrieb Analyst Jarrod Castle in einer am Freitag vorliegenden Studie. Angesichts der Kapazitätsentwicklung könnten einige Investoren mit Blick auf den Sektor zuletzt aber etwas zu pessimistisch geworden sein. Er rate bei der Aktienauswahl selektiv vorzugehen. Seine Empfehlungen seien Lufthansa, Ryanair und IAG./mis/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 01.08.2019 / 12:31 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 02.08.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Lufthansa AG buy
Unternehmen:
Lufthansa AG
Analyst:
UBS AG
Kursziel:
18,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
14,25 €
Abst. Kursziel*:
26,32%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
16,03 €
Abst. Kursziel aktuell:
12,29%
Analyst Name::
Jarrod Castle
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Lufthansa AGmehr Analysen

18.10.19 Lufthansa Hold HSBC
16.10.19 Lufthansa market-perform Bernstein Research
15.10.19 Lufthansa Sector Perform RBC Capital Markets
15.10.19 Lufthansa buy Kepler Cheuvreux
15.10.19 Lufthansa buy UBS AG

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

Lufthansa AG 16,03 2,10% Lufthansa AG

Aktuelle Aktienanalysen

23.10.19 Microsoft buy Goldman Sachs Group Inc.
23.10.19 Microsoft Outperform Credit Suisse Group
23.10.19 KWS SAAT Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.10.19 SAP Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.10.19 Boeing Neutral Goldman Sachs Group Inc.
23.10.19 Akzo Nobel Outperform Credit Suisse Group
23.10.19 Texas Instruments neutral Goldman Sachs Group Inc.
23.10.19 Carl Zeiss Meditec Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.10.19 Dürr Hold Baader Bank
23.10.19 Prudential Sector Perform RBC Capital Markets
23.10.19 Fresenius Medical Care buy Goldman Sachs Group Inc.
23.10.19 Fresenius buy Goldman Sachs Group Inc.
23.10.19 Continental overweight Morgan Stanley
23.10.19 Apple overweight Morgan Stanley
23.10.19 Software Halten Independent Research GmbH
23.10.19 Sartorius vz Hold Deutsche Bank AG
23.10.19 Jungheinrich Hold Deutsche Bank AG
23.10.19 AP Moeller - Maersk A-S (B Hold Deutsche Bank AG
23.10.19 Prudential Hold Deutsche Bank AG
23.10.19 ams Underperform Credit Suisse Group
23.10.19 UBS Outperform Credit Suisse Group
23.10.19 Akzo Nobel Outperform Bernstein Research
23.10.19 ABB (Asea Brown Boveri Equal-Weight Morgan Stanley
23.10.19 Telefonica Equal weight Barclays Capital
23.10.19 Novartis Neutral Credit Suisse Group
23.10.19 Reckitt Benckiser buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.10.19 CTS Eventim buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.10.19 TAG Immobilien buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
23.10.19 Software neutral Credit Suisse Group
23.10.19 Continental Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.10.19 Novartis Underweight Barclays Capital
23.10.19 Nestlé overweight JP Morgan Chase & Co.
23.10.19 Prudential Neutral JP Morgan Chase & Co.
23.10.19 Peugeot overweight JP Morgan Chase & Co.
23.10.19 ASML NV buy UBS AG
23.10.19 Continental Neutral UBS AG
23.10.19 Continental Hold Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
23.10.19 SAP Halten Independent Research GmbH
23.10.19 Peugeot buy Jefferies & Company Inc.
23.10.19 Koenig & Bauer buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
23.10.19 Continental Halten Independent Research GmbH
23.10.19 Reckitt Benckiser Underperform RBC Capital Markets
23.10.19 ABB (Asea Brown Boveri Neutral UBS AG
23.10.19 UBS Sector Perform RBC Capital Markets
23.10.19 Engie (ex GDF Suez buy UBS AG
23.10.19 Wirecard buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
23.10.19 Akzo Nobel Underweight JP Morgan Chase & Co.
23.10.19 Akzo Nobel buy UBS AG
23.10.19 Fresenius Medical Care buy UBS AG
23.10.19 ABB (Asea Brown Boveri Underweight JP Morgan Chase & Co.