06.01.2020 10:49:04

Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Hold

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Munich Re auf "Hold" mit einem Kursziel von 227 Euro belassen. In Erwartung verhaltener Aktienmärkte, nachgebender Rentenmärkte und leicht steigender Anleiherenditen rechne er mit einem neutralen Umfeld für die europäischen Versicherer im Jahr 2020, schrieb Analyst Oliver Steel in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Das Ergebnis- und Dividendenwachstum des Sektors sollte im Rahmen der Markterwartungen ausfallen. Innerhalb der Branche dürfte die Entwicklung jedoch stärker differieren, weshalb Anleger selektiv vorgehen sollten. Steel zieht die Aktien der Erstversicherer jenen der Rückversicherer vor./edh/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 06.01.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 06.01.2020 / 04:30 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re) Hold
Unternehmen:
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
227,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
260,60 €
Abst. Kursziel*:
-12,89%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
281,10 €
Abst. Kursziel aktuell:
-19,25%
Analyst Name::
Oliver Steel
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse