27.03.2020 12:21:49

Nokia kaufen

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat Nokia von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft, den fairen Wert aber auf 3,75 Euro belassen. Die Corona-Pandemie dürfte zwar kurzfristig belasten, schrieb Analyst Ingo Wermann in einer am Freitag vorliegenden Studie. Dennoch sehe er den Konzern mit dem neuen Chef, den eingegangenen Partnerschaften im Halbleiterbereich und durch den Gewinn zahlreicher Aufträge gut aufgestellt, um langfristig von den steigenden 5G-Investitionen der Telekom-Unternehmen zu profitieren. Hinzu kämen unter anderem auch bleibende Sicherheitsbedenken gegenüber dem Wettbewerber Huawei./kro/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.03.2020 / 10:30 / MEZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.03.2020 / 10:54 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Nokia Oyj (Nokia Corp.) kaufen
Unternehmen:
Nokia Oyj (Nokia Corp.)
Analyst:
DZ BANK
Kursziel:
-
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
2,76 €
Abst. Kursziel*:
-
Rating update:
-
Kurs aktuell:
3,85 €
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name::
Ingo Wermann
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Nokia Oyj (Nokia Corp.)mehr Analysen

01.06.20 Nokia overweight JP Morgan Chase & Co.
13.05.20 Nokia Neutral JP Morgan Chase & Co.
05.05.20 Nokia buy Deutsche Bank AG
01.05.20 Nokia Neutral JP Morgan Chase & Co.
01.05.20 Nokia Neutral Goldman Sachs Group Inc.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

Aktuelle Aktienanalysen

08:22 Enel overweight Barclays Capital
07:39 Dialog Semiconductor Outperform Credit Suisse Group
07:32 Apple Neutral Credit Suisse Group
07:29 AXA Outperform Credit Suisse Group
07:17 Lufthansa market-perform Bernstein Research
07:12 Uniper Sell Goldman Sachs Group Inc.
04.06.20 CEWE Stiftung & add Baader Bank
04.06.20 CTS Eventim Sell Baader Bank
04.06.20 zooplus buy Baader Bank
04.06.20 METRO (St Reduce Baader Bank
04.06.20 PUMA add Baader Bank
04.06.20 Zalando buy Baader Bank
04.06.20 Fielmann add Baader Bank
04.06.20 adidas add Baader Bank
04.06.20 HUGO BOSS Reduce Baader Bank
04.06.20 Ceconomy St buy Baader Bank
04.06.20 adidas Neutral JP Morgan Chase & Co.
04.06.20 LEG Immobilien overweight JP Morgan Chase & Co.
04.06.20 Varta Hold Kepler Cheuvreux
04.06.20 voestalpine Underweight JP Morgan Chase & Co.
04.06.20 Orange Outperform Credit Suisse Group
04.06.20 Lufthansa Underperform Credit Suisse Group
04.06.20 Bayer Neutral JP Morgan Chase & Co.
04.06.20 Renault overweight JP Morgan Chase & Co.
04.06.20 Netflix Outperform Credit Suisse Group
04.06.20 Bayer buy Goldman Sachs Group Inc.
04.06.20 AIXTRON buy Deutsche Bank AG
04.06.20 AXA buy Deutsche Bank AG
04.06.20 BASF buy Deutsche Bank AG
04.06.20 Lufthansa Sell Deutsche Bank AG
04.06.20 voestalpine neutral Jefferies & Company Inc.
04.06.20 voestalpine buy Deutsche Bank AG
04.06.20 Volkswagen (VW) vz Outperform RBC Capital Markets
04.06.20 Flughafen Wien neutral Raiffeisen Centrobank AG
04.06.20 HOCHTIEF kaufen Independent Research GmbH
04.06.20 HUGO BOSS buy Warburg Research
04.06.20 adidas Hold Warburg Research
04.06.20 AstraZeneca Sell UBS AG
04.06.20 ING Group buy UBS AG
04.06.20 Just Eat Takeawaycom buy UBS AG
04.06.20 Delivery Hero buy UBS AG
04.06.20 Vivendi buy UBS AG
04.06.20 WPP 2012 buy UBS AG
04.06.20 Lufthansa buy UBS AG
04.06.20 Lufthansa Reduce Oddo BHF
04.06.20 QIAGEN Verkaufen Independent Research GmbH
04.06.20 Bayer Outperform Bernstein Research
04.06.20 Befesa buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.06.20 adidas Hold Jefferies & Company Inc.
04.06.20 Enel Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)