27.07.2022 15:14:32

Philips Hold

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Philips nach Quartalszahlen und einer Ausblickssenkung von 24 auf 22 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Aktie des Medizintechnikkonzerns sei in einer Abwärtsspirale sinkender Ergebniserwartungen gefangen, schrieb Analyst Falko Friedrichs in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Selbst das deutlich reduziert Umsatzziel sehe nicht einfach erreichbar aus. Falls sich die Lieferkettenprobleme nicht dramatisch verbesserten, was aber kurzfristig unwahrscheinlich sei, drohe im weiteren Jahresverlauf zudem eine erneute Gewinnwarnung./gl/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.07.2022 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.07.2022 / 06:45 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Philips N.V. Hold
Unternehmen:
Philips N.V.
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
22,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
20,86 €
Abst. Kursziel*:
5,44%
Rating update:
Hold
Kurs aktuell:
14,25 €
Abst. Kursziel aktuell:
54,36%
Analyst Name::
Falko Friedrichs
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse