16.11.2021 13:14:11

RWE Hold

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für RWE nach einem Kapitalmarkttag auf "Hold" mit einem Kursziel von 35 Euro belassen. Mit den geplanten Investitionen in erneuerbare Energien spiele der Energiekonzern unter den Großen der Versorger- und Ölbranche mit, schrieb Analyst Ingo Becker in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Alles in allem sei das Fazit von der Veranstaltung positiv. Die gelieferten Argumente sprächen dafür, dass die Aktien ihre Bewertungslücke eher schließen./tih/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.11.2021 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: RWE AG St. Hold
Unternehmen:
RWE AG St.
Analyst:
Kepler Cheuvreux
Kursziel:
35,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
33,36 €
Abst. Kursziel*:
4,92%
Rating update:
Hold
Kurs aktuell:
42,99 €
Abst. Kursziel aktuell:
-18,59%
Analyst Name::
Ingo Becker
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu RWE AG St.mehr Analysen

12.08.22 RWE Buy Deutsche Bank AG
11.08.22 RWE Kaufen DZ BANK
11.08.22 RWE Overweight Barclays Capital
11.08.22 RWE Buy UBS AG
11.08.22 RWE Overweight JP Morgan Chase & Co.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

RWE AG St. 42,99 -0,76% RWE AG St.

Aktuelle Aktienanalysen

17.08.22 Uniper Underweight JP Morgan Chase & Co.
17.08.22 Telefonica Deutschland Kaufen DZ BANK
17.08.22 Santander Buy Jefferies & Company Inc.
17.08.22 BBVA Buy Jefferies & Company Inc.
17.08.22 Intesa Sanpaolo Hold Jefferies & Company Inc.
17.08.22 UniCredit Buy Jefferies & Company Inc.
17.08.22 Delivery Hero Outperform Bernstein Research
17.08.22 Henkel vz. Market-Perform Bernstein Research
17.08.22 Walmart Outperform Credit Suisse Group
17.08.22 thyssenkrupp Outperform Credit Suisse Group
17.08.22 Salzgitter Hold Jefferies & Company Inc.
17.08.22 ArcelorMittal Buy Jefferies & Company Inc.
17.08.22 Klöckner Buy Jefferies & Company Inc.
17.08.22 thyssenkrupp Buy Jefferies & Company Inc.
17.08.22 Deutsche Börse Kaufen DZ BANK
17.08.22 Allianz Kaufen DZ BANK
17.08.22 Commerzbank Halten DZ BANK
17.08.22 ASOS Neutral UBS AG
17.08.22 DWS Group Neutral UBS AG
17.08.22 Walmart Buy UBS AG
17.08.22 Novo Nordisk Sell UBS AG
17.08.22 Zurich Insurance Buy UBS AG
17.08.22 Uniper Neutral Goldman Sachs Group Inc.
17.08.22 Volkswagen Buy UBS AG
17.08.22 FACC Reduce Baader Bank
17.08.22 BMW Neutral UBS AG
17.08.22 Stabilus Overweight JP Morgan Chase & Co.
17.08.22 Uniper Sector Perform RBC Capital Markets
17.08.22 Delivery Hero Buy UBS AG
17.08.22 Brenntag Overweight Barclays Capital
17.08.22 HelloFresh Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.08.22 Diageo Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.08.22 AB InBev Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.08.22 Talanx Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.08.22 Jungheinrich Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.08.22 CANCOM Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.08.22 Bechtle Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.08.22 HelloFresh Overweight Barclays Capital
17.08.22 Delivery Hero Overweight Barclays Capital
17.08.22 Uniper Neutral UBS AG
17.08.22 Uniper Underweight JP Morgan Chase & Co.
17.08.22 Delivery Hero Overweight JP Morgan Chase & Co.
17.08.22 Delivery Hero Buy Goldman Sachs Group Inc.
17.08.22 Knorr-Bremse Neutral Credit Suisse Group
17.08.22 Givaudan Underperform Bernstein Research
17.08.22 BAT Buy Jefferies & Company Inc.
17.08.22 BASF Outperform Bernstein Research
17.08.22 Evonik Outperform Bernstein Research
17.08.22 Symrise Market-Perform Bernstein Research
17.08.22 ProSiebenSat.1 Media Underperform Credit Suisse Group