14.06.2022 15:04:06

Ryanair Overweight

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Ryanair auf "Overweight" mit einem Kursziel von 20,50 Euro belassen. In einem Medienbericht zitierte Aussagen von Unternehmenschef Michael O'Leary signalisierten für den Sommer Flugticketpreise über dem Vor-Corona-Niveau von 2019, schrieb Analyst Harry Gowers in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Zudem habe O'Leary von guten Buchungszahlen gesprochen - beides lasse positive Rückschlüsse auf die gesamte Flugbranche zu. Die Auswirkungen eines möglichen Streiks auf den Billigflieger hält Gowers für begrenzt. Die Aktie bleibt sein "Top Pick"./gl/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.06.2022 / 13:20 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.06.2022 / 13:20 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Ryanair Overweight
Unternehmen:
Ryanair
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
20,50 €
Rating jetzt:
Overweight
Kurs*:
12,24 €
Abst. Kursziel*:
67,48%
Rating update:
Overweight
Kurs aktuell:
12,61 €
Abst. Kursziel aktuell:
62,57%
Analyst Name::
Harry Gowers
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Ryanairmehr Analysen

09.08.22 Ryanair Buy UBS AG
01.08.22 Ryanair Buy Goldman Sachs Group Inc.
26.07.22 Ryanair Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.07.22 Ryanair Buy Deutsche Bank AG
26.07.22 Ryanair Overweight JP Morgan Chase & Co.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Ryanair 12,61 0,92% Ryanair

Aktuelle Aktienanalysen

15:23 METRO Halten DZ BANK
14:53 ProSiebenSat.1 Media Halten DZ BANK
14:04 Instone Real Estate Group Hold Deutsche Bank AG
14:04 Bayer Overweight JP Morgan Chase & Co.
13:57 Daimler Truck Halten DZ BANK
13:52 Wienerberger Hold Deutsche Bank AG
13:13 ProSiebenSat.1 Media Hold Deutsche Bank AG
12:29 Zurich Insurance Hold Deutsche Bank AG
12:19 K+S Hold Deutsche Bank AG
12:11 EVOTEC Buy Warburg Research
12:10 Brenntag Buy Warburg Research
12:08 Bechtle Hold Deutsche Bank AG
12:08 SYNLAB Buy Deutsche Bank AG
11:54 Ströer Buy Deutsche Bank AG
11:46 STRATEC Buy Deutsche Bank AG
11:39 Siemens Buy Deutsche Bank AG
11:39 RWE Buy Deutsche Bank AG
11:38 QIAGEN Buy Deutsche Bank AG
11:27 EVOTEC Buy Deutsche Bank AG
11:27 Medios Buy Deutsche Bank AG
11:21 KION GROUP Buy Warburg Research
11:21 KWS SAAT Hold Warburg Research
11:11 Deutsche Telekom Buy Deutsche Bank AG
11:11 Daimler Truck Buy Deutsche Bank AG
11:09 LEG Immobilien Buy Warburg Research
11:08 New Work Buy Warburg Research
11:08 Bechtle Buy Warburg Research
11:07 PATRIZIA Buy Warburg Research
11:06 Ströer Buy Warburg Research
11:05 Südzucker Hold Warburg Research
11:04 Aareal Bank Hold Warburg Research
11:04 Jungheinrich Buy Warburg Research
11:02 freenet Buy Warburg Research
10:56 Rosenbauer buy Baader Bank
10:49 Vestas Wind Systems A-S Underweight JP Morgan Chase & Co.
10:45 Ströer Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10:35 New Work Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10:33 Siemens Outperform Credit Suisse Group
10:33 Deutsche Telekom Outperform Credit Suisse Group
10:31 JOST Werke Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10:30 DEUTZ Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10:29 Salzgitter Hold Jefferies & Company Inc.
10:28 CropEnergies Kaufen DZ BANK
10:27 Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10:21 CANCOM Buy Jefferies & Company Inc.
10:21 Nagarro Buy Jefferies & Company Inc.
10:20 Bilfinger Buy Deutsche Bank AG
10:19 CANCOM Buy Deutsche Bank AG
10:18 London Stock Exchange Outperform Credit Suisse Group
09:26 CANCOM Verkaufen DZ BANK