25.09.2020 11:00:07

SAF-HOLLAND SE Inhaber-Akt buy

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für SAF-Holland von 13 auf 15 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Frederik Bitter erhöhte in einer am Freitag vorliegenden Studie seine Gewinnschätzungen für den Nutzfahrzeugzulieferer. Er gehe nun dank struktureller Verbesserungen im asiatisch-pazifischen Raum sowie in Nordamerika von einer günstigeren Kostenentwicklung aus. Die allgemeine Nachfrageerholung, die Rückkehr zu früheren Spitzenmargen und die bessere Barmittelschöpfung seien indes weitgehend eingepreist./gl/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.09.2020 / 08:26 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.09.2020 / 08:27 / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: SAF-HOLLAND SE Inhaber-Akt buy
Unternehmen:
SAF-HOLLAND SE Inhaber-Akt
Analyst:
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Kursziel:
15,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
6,25 €
Abst. Kursziel*:
140,00%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
7,87 €
Abst. Kursziel aktuell:
90,60%
Analyst Name::
Frederik Bitter
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse