29.01.2020 14:09:42

SAP SE Hold

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für SAP nach Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 120 Euro belassen. Ergebnisse und Ausblick des Softwarekonzerns hätten die Erwartungen weitgehend erfüllt, schrieb Analyst Alex Tout in einer am Mittwoch vorliegenden Studie./ag/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 29.01.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 29.01.2020 / 06:51 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: SAP SE Hold
Unternehmen:
SAP SE
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
120,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
119,52 €
Abst. Kursziel*:
0,40%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
111,60 €
Abst. Kursziel aktuell:
7,53%
Analyst Name::
Alex Tout
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu SAP SEmehr Analysen

05.05.20 SAP overweight JP Morgan Chase & Co.
05.05.20 SAP add Baader Bank
24.04.20 SAP add Baader Bank
23.04.20 SAP buy Warburg Research
22.04.20 SAP kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

SAP SE 111,60 -0,32% SAP SE

Aktuelle Aktienanalysen

28.05.20 Diageo Underperform Jefferies & Company Inc.
28.05.20 Amadeus IT buy Jefferies & Company Inc.
28.05.20 Reckitt Benckiser kaufen DZ BANK
28.05.20 Boeing buy Goldman Sachs Group Inc.
28.05.20 HOCHTIEF Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.05.20 Knorr-Bremse Sell Warburg Research
28.05.20 Iberdrola SA Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.05.20 LPKF Laser & Electronics buy Warburg Research
28.05.20 Instone Real Estate Group buy Warburg Research
28.05.20 Bertrandt Hold Warburg Research
28.05.20 LEG Immobilien Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.05.20 easyJet Outperform Bernstein Research
28.05.20 Covestro add Baader Bank
28.05.20 Instone Real Estate Group buy Jefferies & Company Inc.
28.05.20 Siemens buy UBS AG
28.05.20 Renault Neutral UBS AG
28.05.20 RELX Neutral UBS AG
28.05.20 KION GROUP buy UBS AG
28.05.20 Sanofi overweight JP Morgan Chase & Co.
28.05.20 Knorr-Bremse Neutral JP Morgan Chase & Co.
28.05.20 HORNBACH buy Warburg Research
28.05.20 Instone Real Estate Group buy Kepler Cheuvreux
28.05.20 TLG IMMOBILIEN buy Kepler Cheuvreux
28.05.20 Saint-Gobain buy Kepler Cheuvreux
28.05.20 Bertrandt Reduce Kepler Cheuvreux
28.05.20 1&1 Drillisch Hold Kepler Cheuvreux
28.05.20 Vodafone Group buy Kepler Cheuvreux
28.05.20 Deutsche Telekom buy Kepler Cheuvreux
28.05.20 BASF Hold Kepler Cheuvreux
28.05.20 WACKER CHEMIE Reduce Kepler Cheuvreux
28.05.20 LANXESS Reduce Kepler Cheuvreux
28.05.20 Covestro Reduce Kepler Cheuvreux
28.05.20 Evonik Reduce Kepler Cheuvreux
28.05.20 FUCHS PETROLUB Reduce Kepler Cheuvreux
28.05.20 Henkel vz Reduce Kepler Cheuvreux
28.05.20 United Internet Neutral Goldman Sachs Group Inc.
28.05.20 Varta buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.05.20 CANCOM buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.05.20 Vonovia overweight JP Morgan Chase & Co.
28.05.20 1&1 Drillisch Neutral Goldman Sachs Group Inc.
28.05.20 Infineon overweight Morgan Stanley
28.05.20 Drägerwerk vz buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
28.05.20 NORMA Group buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
28.05.20 Covestro buy Goldman Sachs Group Inc.
28.05.20 Diageo buy Goldman Sachs Group Inc.
28.05.20 Tesla buy Goldman Sachs Group Inc.
28.05.20 Alstom buy Goldman Sachs Group Inc.
28.05.20 GEA Neutral Credit Suisse Group
28.05.20 easyJet Outperform Credit Suisse Group
28.05.20 GEA overweight Barclays Capital